Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Luciano Berio

ital. Komponist

* 24.10.1925 Oneglia bei Genua
† 27.05.2003 Rom

Am 24. Oktober 2015 wäre der italienische Komponist Luciano Berio 90 Jahre alt geworden. Er ist einer der wichtigsten Komponisten des 20. Jahrhunderts und schrieb Bühnenwerke, Vokalwerke, Elektronische Musik und Stücke für Soloinstrumente. Daneben lehrte er von 1965 bis 1971an der berühmten Juilliard School of Music in New York und zwischenzeitlich von 1966/67 an der Harvard University. Über Bruno Maderna kam er 1954 zu den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik, wo 1958 die Uraufführung von Sequenza I für Flöte, das erste Stück einer bis 1995 auf 13 Titel anwachsenden Reihe, stattfand. Im Auftrag des New York Philharmonic Orchestra entstand die Leonard Bernstein gewidmete Sinfonie für acht Stimmen und Orchester, für die Salzburger Festspiele 1994 die Azione teatrale Un re in ascolto sowie 1999, ebenfalls für Salzburg Cronaca del luogo.1989 wurde Luciano Berio mit dem Siemens-Musikpreis ausgezeichnet und übernahm ab 2000 die Leitung der Academia di Santa Cecilia in Rom. 2002 entstand für die Salzburger Festspiele Puccinis Turandot in der von Luciano Berio vollendeten Fassung. Bis dahin kannte man die Oper, die Puccini als Fragment hinterlassen hatte, nur in der Fassung von Franco Alfano. Luciano Berio starb im Alter von 77 Jahren am 27. Mai 2003 in Rom.

Biographie Diskographie [13] Texte [1] Werke [30]

Diskographie aktuelle Auswahl: 13

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

FROM A TO Z

BIS-CD-1159;7318590011591
zur Besprechung
Dies ist eine in jeglicher Hinsicht bemerkenswerte CD. Sie markiert den Auftakt einer auf zwölf Folgen angelegten alphabetischen (sic!) Zusammenstellung solistischer Flötenmusik. Sharon Bezalys Flötenspiel hat auf internationaler Ebene bereits ...

BIS BIS-CD-1159 • 1 CD • 68 min.

01.10.01 [10 10 10]

L. Berio • M.-A. Turnage • I. Xenakis

1638;7318599916385
zur Besprechung
Ein Konzert für Posaune zu hören ist eine Anstrengung, gleich drei Konzerte eine große! Natürlich darf so keine Rezension beginnen, wenn der großartige Christian Lindberg drei ihm gewidmete Werke dreier aufregend posaunefreundlicher Komponisten ...

BIS 1638 • 1 CD/SACD stereo/surround • 58 min.

06.07.07 [10 10 10]

L. Berio • E. Denisov

BIS-CD-1047;7318590010471
zur Besprechung
Mit Béla Bartók verbindet sich eine vorsichtige Melodie über sul-ponticello-Tremoli, mit Pierre Boulez ein nervöses Flirren einander antwortender Stimmen, mit Igor Strawinsky eine nüchterne Klage und mit Lorin Maazel ein kapriziöses Scherzo: Es sind ...

BIS BIS-CD-1047 • 1 CD • 57 min.

01.07.01 [8 8 8]

L. Berio

ODE 1059-2;0761195105924
zur Besprechung
Berio-Fans werden diese CD lieben! Schon 1997 hatte sich Christoph Eschenbach mit seinem (damaligen) Houston Symphony Orchestra (Koch CD 3 7382 2) für die Komposition Rendering eingesetzt, in der Berio sich mit den Entwürfen zu Schuberts Sinfonie D ...

Ondine ODE 1059-2 • 1 CD • 64 min.

13.07.05 [7 7 7]

L. Berio • W.A. Mozart

OC 349;4260034863491
zur Besprechung
Gewiß gab es schon gut gelungene Versuche, vorhandene Sinfonie-Fragmente Schuberts angemessen zur Aufführung zu bringen, etwa von Peter Gülke. Der 2003 verstorbene Luciano Berio geht in Rendering einen sehr eigenen, aber überaus gelungenen Weg der ...

OehmsClassics OC 349 • 1 CD • 76 min.

13.10.04 [7 6 6]

L. Berio

8.557661-63;0747313266128
zur Besprechung
Seine Sequenzen schrieb Luciano Berio zwischen 1958 und 2002 für jeweils ein anderes Soloinstrument. Er vollendete damit eine Idee, die schon verschiedene Komponisten zuvor entwickelt, jedoch nie zuende geführt hatten (Debussy, Poulenc, Hindemith). ...

Naxos 8.557661-63 • 3 CD • 182 min.

03.07.06 [10 10 10]

Biber • Berio
Music for Violins

OC 611;4260034866119
zur Besprechung
Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704) war so etwas wie ein frühbarocker Avantgardist des Violinspiels; seine Rosenkranzsonaten gelten bis heute als Gipfelwerk des Violinrepertoires im 17. Jahrhundert. Luciano Berio (1925-2003) wiederum vertritt die ...

OehmsClassics OC 611 • 1 CD/SACD • 67 min.

04.12.06 [8 9 8]

Encores

Romain Nosbaum

Piano

ARS 38 236;4260052382363
zur Besprechung
Kleine Dingen können auch entzücken, sagt man, aber oft haftet den kleinen Beigaben, mit denen sich Musiker am Ende eines Konzertes für den mehr oder weniger reichhaltigen Beifall bedanken, etwas Beiläufiges an. Manchmal passt die Zugabe – das wäre ...

Ars Produktion ARS 38 236 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

17.09.17 [9 9 9]

Aus den Fugen

ear-417 001;0697471990529
zur Besprechung
Die Violoncellistin Imke Frank stürzt sich hier in ein originelles und in seinen Kontrasten verblüffendes Programm. Farbenreichtum und unterschiedliche Spieltechniken kennzeichnen die Werke von György Ligeti und Luciano Berio; aus dem etwas ...

en avant ear-417 001 • 1 CD • 74 min.

01.04.00 [8 8 8]

Modern Clarinet Classics
Masterpieces of the 20th century

COV 51005;4039956510053
zur Besprechung
Als Komponist hat der 1977 in Lemberg (Ukraine) geborene Klarinettist Evgeni Orkin eine inzwischen stattliche Anzahl eigener Werke in den Bereichen Kammermusik, Lied und Orchester geschaffen. Seit mehreren Jahren ist er in Mannheim zuhause und wirkt ...

Coviello Classics COV 51005 • 1 CD • 63 min.

09.06.10 [8 10 9]

Estelle Revaz

Bach & Friends

SM 257;4260123642570
zur Besprechung
Estelle Revaz strahlt mitreißenden jugendfrischen Schwung aus, wie sie in knallrotem Kleid und mit verzücktem Gesichtsausdruck ihr Cello hoch in die Luft wirft - man muss auch mal für eine auf den Punkt kommende Covergestaltung mit starkem ...

Solo Musica SM 257 • 1 CD • 74 min.

20.04.17 [10 10 10]

Schubert Epilog

7131;7619911071318
zur Besprechung
Fünf Komponisten, fünf Versuche über die wahre Art, mit Schubert umzugehen, fünf völlig unterschiedliche Resultate vom atmosphärischen Widerhall bis zur Bearbeitung, von Zitaten-durchwachsener Eigen-Art bis zu großformatiger Nachempfindung – es ist ...

Tudor 7131 • 1 CD • 77 min.

04.06.04 [9 9 9]

Elogio per un'ombra

465 337-2;0028946533727
zur Besprechung
Elogio per un'ombra ist nicht nur eine CD für Fans "komponierter" Programme, deren Stücke aufeinander verweisen, sich gegenseitig erhellen und ergänzen, es ist auch eine CD für alle, die die zeitgenössische Musik aus ihrem Spezialisten-Ghetto ...

ECM 465 337-2 • 1 CD • 65 min.

01.03.01 [10 9 10]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc