Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Gabriel Pierné

* 16.08.1863 Metz
† 17.07.1937 Morlaix

Vor 80 Jahren, am 17. Juli 1937, starb der französische Komponist, Organist und Dirigent Gabriel Pierné. Vor allen Dingen als Dirigent hatte er große Bekanntheit erlangt und zahlreiche zeitgenössische Werke uraufgeführt, u.a. 1910 bei den Ballets Russes in Paris Strawinskys Feuervogel, 1919 die Sinfonie von Louis Vierne, 1921 die dritte Sinfonie von Georges Enesco sowie weitere Werke von Debussy, Ravel, Ravel und Milhaud. Geboren wurde Pierné am 16. August 1863 in Metz, die Familie zog dann aber nach Paris. Am Pariser Konservatorium studierte er unter César Franck und Jules Massenet. Mit der Kantate Edith gewann er 1882 den Rom-Preis. Von 1890 bis 1898 war er Nachfolger César Francks als Organist an Ste-Clotilde, sein Nachfolger wiederum war Charles Tournemire, ebenfalls ein Franck-Schüler. Seine Bekanntheit als Dirigent erwarb er sich zunächst als Stellvertreter von Édouard Colonne bei den „Concerts Colonne“,von 1910 bis 1934 leitete er die Konzerte allein. 1925 wurde er Mitglied der Académie des Beaux-Arts, 1935 Hauptmann der Ehrenlegion. Als Komponist hinterließ Pierné sechs Opern, mehrere Ballette und Pantomimen sowie Chorwerke, sinfonische Werke und Kammermusik. Zu seinen bekanntesten Kompositionen zählt das Oratorium La Croisade des Enfants, die „Zugabestücke“ Marche des petits soldats de plomb und Marche des petits Faunes und vor allem Introduction et variations sur une ronde populaire für Saxophonquartett, das heute zum Standardrepertoire für diese Besetzung gehört.

Diskographie [11] Werke [32]

Diskographie aktuelle Auswahl: 11

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Dirk Altmann • Mako Okamoto

Clarinette • Piano

EA 10520;4009850105206
zur Besprechung
Ein außergewöhnliches Repertoire findet sich auf dieser CD: Musik französischer Provenienz von der Romantik bis zur gemäßigten Moderne für Klarinette und Klavier, teilweise bearbeitet, zumeist aber in Originalversionen. Außergewöhnlich wird diese ...

EigenArt EA 10520 • 1 CD • 70 min.

02.09.16 [9 9 9]

Extase

CTH2600;4003913126009
zur Besprechung
Zwar sind beide Musiker dieses „Extase“-Programms schon auf anderen Einspielungen zu hören gewesen, Lukas Maria Kuen etwa als Pianist von Ingolf Turban, der wiederum ein wichtiger Lehrer Anna Sophie Dauenhauers ist; doch als Duopartner legen beide, ...

Thorofon CTH2600 • 1 CD • 62 min.

22.07.13 [10 10 10]

Fagotto & Pianoforte

Discantica 83;8015203100831
zur Besprechung
Auch dies gibt es immer noch: Kompositionen, die im Verborgenen blühen. Zum Beispiel jene Werke für Soloinstrumente, die kaum eine Chance bekommen, im üblichen Konzertbetrieb kammermusikalisch gewürdigt zu werden. Namentlich für das Fagott gibt es ...

La Bottega Discantica Discantica 83 • 1 CD • 64 min.

05.08.02 [8 7 7]

Impressionen – Französische Bläserquintette

ami 9804/1;4011030980411
zur Besprechung
Impressionen nennt sich dieses Programm und ist dennoch besser durch "Expressionen" – also durch mehr extrovertierten Ausdruck als durch introvertierte Stimmungsmalerei – zu charakterisieren. Erreicht wird diese Wirkung vor allem durch zwei ...

Amati ami 9804/1 • 1 CD • 54 min.

01.10.00 [8 6 7]

Paris Méchanique

MAR-1801 2;0063757180128
zur Besprechung
Eines der spannendsten und anregendsten Cross-Over-Projekte im Bereich der Klassik hat die Klarinettistin Sabine Meyer mit ihrem Trio di Clarone, dem Klarinettisten und Komponisten Michael Riessler und dem Organisten Pierre Charial hier vorgelegt: ...

Marsyas MAR-1801 2 • 1 CD • 66 min.

24.02.06 [10 10 10]

Petite Pièce
French Miniatures for Clarinet and Piano

PC 10225;7619990102255
zur Besprechung
Daß die wortschöpferische Zusammenziehung der beiden Interpreten-Namen Brill und Aner als Folge einer kammermusikalischen Ideal-Partnerschaft zugleich Ausdruck für ein gemeinsames künstlerisches Programm und dessen Erfüllung sein können, ist das ...

Pan Classics PC 10225 • 1 CD • 62 min.

24.02.10 [10 10 10]

Gabriel Pierné

La musique de chambre - Vol. 1

2C1110;3377892311109
zur Besprechung
Bei dieser Doppel-CD fühle ich mich ähnlich wie vor einer Schachtel jenes verführerischen Konfekts, für das derzeit Deutschlands „lustickster” Comedian Reklame macht: Eigentlich ist jedes Stück eine Delikatesse, doch wenn man durch ist, fühlt man ...

timpani 2C1110 • 2 CD • 141 min.

22.01.07 [9 9 9]

Gabriel Pierné: Cydalise et le chèvre-pied (Suite für Orchester, 1914/15)

1C1059;3377891310592
zur Besprechung
Einer der populärsten französischen Komponisten seiner Zeit, der Schüler so unterschiedlicher Meister wie Massenet und Franck und der langjährige Leiter der einflußreichen Concerts de Colonne, Gabriel Pierné (1863-1937), ist heute auch in seiner ...

timpani 1C1059 • 1 CD • 73 min.

01.06.01 [10 6 9]

G. Pierné

1C1096;3377891310967
zur Besprechung
Der Gefahr, für einen galligen Melancholikus gehalten zu werden, weil mir die Fröhlichkeit der Impressions de music-hall, mit der das sehr hübsch gestaltete, wohlklingende Album beginnt, einfach zu „lustig” und vordergründig ist – dieser Gefahr ...

timpani 1C1096 • 1 CD • 53 min.

28.04.06 [9 8 8]

G. Pierné

CDA67348;0034571173481
zur Besprechung
Mit dieser Gabriel Pierné-Edition ist die Hyperion-Serie „The Romantic Piano Concerto“ bei der stolzen Nummer 34 angelangt. Ein rühmenswertes Unterfangen mit überwiegend interessanten und auch interpretatorisch eindrucksvollen Resultaten. Außer ...

Hyperion CDA67348 • 1 CD • 52 min.

15.04.04 [8 9 9]

SaxoFOLK

903 1834-6;0760623183466
zur Besprechung
Ob das Saxophonquartett, vor gar nicht so langer Zeit noch ein Exot unter den Ensembles, wohl einst einmal so geläufig sein wird wie das Streichquartett? Das junge Berlage Saxophone Quartet, 2008 in Amsterdam gegründet, erhielt immerhin ...

MDG 903 1834-6 • 1 CD/SACD stereo/surround • 60 min.

28.03.14 [10 10 10]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc