Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Sally Beamish

engl. Komponistin

* 26.08.1956 London

Am 26. August 2016 feiert die in London geborene Komponistin Sally Beamish ihren 60. Geburtstag. Sie studierte Viola am Royal Northern College of Music unter anderem bei Anthony Gibert und Lennox Berkley sowie in Deutschland bei Bruno Giuranna. Einige Jahre war sie Mitglied des Raphael Quartetts, mit dem sie auch einige Schallplatten aufgenommen hat. Anfang der 90iger Jahre zog sie nach Schottland, um sich ausschließlich dem Komponieren zu widmen und hat seitdem ein breites Spektrum an Orchesterwerken, Konzerten, Kammermusik und Vokalmusik geschaffen. 1993 wurde sie mit dem Paul Hamlyn Foundation Award für Komposition ausgezeichnet, 1994 und 1995 war sie Gastkomponist des Scottish Chamber Orchestra und gab Meisterkurse zusammen mit Sir Maxwell Davies. Von 1998-2002 war sie Composer-in-residence des Swedish Chamber Orchestra und schrieb für die BBC Proms das Oratorium The Knotgrass Elegy, das 2001 unter der Leitung von Sir Andrew Davis uraufgefühert wurde. Das schwedische Label BIS hat zahlreiche Werke der Komponistin veröffentlicht.

Diskographie [9] Werke [17]

Werke

Das hier aufgelistete Werkverzeichnis erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.
Wählen Sie die gewünschte Werkgattung. Mit Klick auf einen Werktitel gelangen Sie zur Liste der vorhandenen Einspielungen des Werks.

Instrumental-Solo m. Orch.

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik für Saxophon

The Art of Saxophone
Pierre Max Dubois
Saxophone Caprices
Signum Saxophon Quartett
La Création du Monde

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

hänssler CLASSIC 1 CD 98.013
Genuin 1 CD GEN 10192
Baldassare Galuppi<br />Sonatas for Keyboard Instruments
Hyperion 1 CD CDA67300
Luisa Imorde • Zirkustänze
Johannes Brahms

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc