Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

James MacMillan

* 16.07.1959 Kilwinning, Ayrshire

Am 03. August 2015 erlebte die vierte Sinfonie von James MacMillan ihre Uraufführung durch das BBC Scottish Symphony Orchestra in der Royal Albert Hall im Rahmen der Londoner Proms. Dirigiert wurde die Aufführung von Donald Runnicles, GMD der Deutschen Oper Berlin. MacMillian gehört zu den führenden Komponisten unserer Zeit, seine St. Luke's Passion erlebte im April ihre Londoner Premiere im Barbican Center. Weitere wichtige Werke sind sein Cellokonzert und die Oper Inés de Castro. Im Rahmen der Queen's Birthday Honours 2015 wurde der Komponist geehrt und erhielt die Ritterwürde und darf sich seitdem Sir James nennen.

Diskographie [9] Werke [24]

Diskographie aktuelle Auswahl: 9

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

James MacMillan

Veni, Veni, Emmanuel

MacMillan series vol. 1

CC72540;0608917254020
zur Besprechung
James MacMillan, 1959 in Kilwinning, Schottland, geboren, ist laut seinem Verlag Boosey & Hawkes „der herausragende schottische Komponist seiner Generation", überdies ist er auch Dirigent. Von 2000 bis 2009 war er als Komponist und Dirigent beim BBC ...

Challenge Classics CC72540 • 1 CD • 70 min.

10.12.12 [10 10 10]

James MacMillan: Clemency (Kammeroper für fünf Sänger und Streicher)

2129;7318590021293
zur Besprechung
Der schottische Komponist James MacMillan (Jg. 1959) hat in Großbritannien vor allem seiner Kirchenmusik wegen einen guten Namen. Er ist Laienpriester des Dominikanerordens und hat für Papst Benedikt eine Messe geschrieben. Seine Kurzoper Clemency, ...

BIS 2129 • 1 CD • 59 min.

19.09.14 [7 7 7]

J. MacMillan

1719;7318599917191
zur Besprechung
„James MacMillans Musiksprache ist erfüllt von Einflüssen seiner schottischen Herkunft, dem römisch-katholischen Glauben, dem Gefühl sozialer Verantwortung sowie seiner engen Verbindung mit keltischer Volksmusik und dem Interesse an fernöstlicher, ...

BIS 1719 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

16.06.10 [9 9 8]

J. MacMillan

CDA67219;0034571172194
zur Besprechung
James MacMillan (Jg. 1959) schreibt vorwiegend religiöse Musik aus katholischer Überzeugung heraus. Die vorliegende Einspielung präsentiert entsprechende Werke für Chor und Orgel aus den 90er Jahren. Musikalisch wenden sie den Blick zurück auf ein ...

Hyperion CDA67219 • 1 CD • 66 min.

17.01.02 [4 8 2]

J. MacMillan

Bis-CD-1069;7318590010693
zur Besprechung
Hervorragende Aufführungen verhelfen kaum dazu, diese von nichtmusikalischen Andeutungen geprägten Solokonzerte musikalisch zu deuten. Trotz geschlossener Formen sind sie strukturell so weit gedehnt, daß eher ein Eindruck von orchestraler ...

BIS Bis-CD-1069 • 1 CD • 61 min.

01.12.00 [8 8 6]

J. MacMillan

BIS-CD-1119;7318590011195
zur Besprechung
James MacMillan, 1959 in einem Dorf in Schottland geboren, ist heute einer der erfolgreichsten jüngeren britischen Komponisten. Daß MacMillan mit der Avantgarde so gar nichts im Sinne hat, verbindet ihn mit vielen anderen Komponisten im ...

BIS BIS-CD-1119 • 1 CD • 55 min.

01.03.01 [8 8 8]

J. MacMillan

BIS-CD-989;7318590009895
zur Besprechung
James MacMillan (Jg. 1959) hat sich mit seinem ersten ganz ausgereiften Meisterwerk auf Anhieb in die erste Garde britischer Komponisten und darüber hinaus geschrieben. Wie ein Bruckner oder Messiaen schreibt hier einer aus der Stärke seines tiefen ...

BIS BIS-CD-989 • 1 CD • 61 min.

01.08.99 [10 10 10]

J. MacMillan

BIS-CD-1019;7318590010198
zur Besprechung
Die vier Werke der vorliegenden CD sind Auftragskompositionen für das Scottish Chamber Orchestra. Tryst (was soviel heißt wie Rendezvous, intime Begegnung, aber auch Schwur und Versprechen), eine sinfonische Dichtung auf ein Liebesgedicht von ...

BIS BIS-CD-1019 • 1 CD • 58 min.

01.09.99 [8 8 8]

James MacMillan: Vigil (Sinfonie, 1997 - aus: Triduum)

BIS-CD-990;7318590009901
zur Besprechung
James MacMillan (Jg. 1959) hat sich mit seinem ersten ganz ausgereiften Meisterwerk auf Anhieb in die erste Garde britischer Komponisten und darüber hinaus geschrieben. Wie ein Bruckner oder Messiaen schreibt hier einer aus der Stärke seines tiefen ...

BIS BIS-CD-990 • 1 CD • 49 min.

01.08.99 [10 10 10]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc