Helmut Müller-Brühl: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12457

Helmut Müller-Brühl


Biographie Diskographie [28]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

J.S. Bach
Geistliche Solokantaten

8.557615D;0747313261529
zur Besprechung
Wieder einmal ist eine positive Resonanz auf eine der vielen, oft preisgekrönten Bach-Einspielungen des Kölner Kammerorchesters unter der Leitung von Helmut Müller-Brühl in der Naxos-Reihe „Das Meisterwerk“ zu melden. Erst vor kurzer Zeit konnte ...

Naxos 8.557615D • 1 CD • 62 min.

07.10.05 [10 9 9]

Johann Sebastian Bach
Geistliche Solokantaten

8.557621D;0747313262120
zur Besprechung
Einerseits wird man Bachs Solokantaten als Teilstrecke von CD-Gesamtaufnahmen mehrerer namhafter Firmen zu vergleichen haben – es handelt sich dabei um rund sechs Konkurrenzfassungen zum vorliegenden Programm –, andererseits sind sie als ein autonom ...

Naxos 8.557621D • 1 CD • 63 min.

22.07.05 [9 10 10]

J.S. Bach

8.554605;0636943460528
zur Besprechung
Im Rahmen der Gesamtausgabe von Johann Sebastian Bachs Orchesterwerken als zweiter Band der Cembalokonzerte erschienen, vereint diese CD zwei Konzerte für ein Cembalo und die beiden Konzerte für drei Cembali mit einer Rekonstruktion des Konzerts für ...

Naxos 8.554605 • 1 CD • 75 min.

01.07.01 [10 8 10]

J.S. Bach

8.557616D;0747313261628
zur Besprechung
Geduldig ertragenes Leid, Todessehnsucht und Weltabgewandtheit sind nicht unbedingt zentrale Themen im Leben eines jungen Mannes, doch genau davon handeln die drei Solokantaten, die Hanno Müller-Brachmann hier gemeinsam mit Helmut Müller-Brühl und ...

Naxos 8.557616D • 1 CD • 51 min.

05.04.05 [9 8 9]

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244

8.551240-42;4891030514027
zur Besprechung
Nach einem insgesamt dreistündigen Morgengottesdienst mit einer einstündigen Predigt bekam die Leipziger Gemeinde am Nachmittag des 11. April 1727 während der Karfreitagsvesper die neue große Passionsmusik ihres Thomaskantors zu hören. Zusammen mit ...

Naxos 8.551240-42 • 3 CD • 161 min.

01.12.05 [7 7 7]

Johann Sebastian Bach: Messe h-Moll BWV 232 für Soli, Chor und Orchester

8.551219-20;4891030512191
zur Besprechung
Ja, das ist ohne Wenn und Aber eine Werkwiedergabe, die Friedrich Smends emphatisch-pathetischer Charakterisierung von Bachs „hoher“ h-Moll-Messe als „großartigstes Werk der abendländischen Musikgeschichte“ entspricht. Vor allem das Sanctus hatte es ...

Naxos 8.551219-20 • 2 CD • 106 min.

20.07.04 [10 10 10]

Johann Sebastian Bach

Geistliche Solokantaten

8.570453D;0747313045372
zur Besprechung
Selbst inmitten der erdrückenden Menge der Einspielungen von Bach-Kantaten – darunter mehrere parallel laufende Gesamtaufnahmen, denn ein jeder Bach-Exeget pilgert unbeirrbar seinen Pfad entlang – hinterläßt diese Aufnahme einen erfrischend ...

Naxos 8.570453D • 1 CD • 71 min.

17.08.07 [9 9 9]

Beethoven
Fünf Klavierkonzerte
Mit den Preisträgern der Beethoven Competition Bonn

8.570749-51D;0747313074976
zur Besprechung
Es ist verdienstvoll und vor allem für junge Musiker eine hilfreiche Information, wenn die Preisträger internationaler Wettbewerbe nicht nur in den Medien, sondern mit ihren Leistungen auch auf Tonträgern bekannt gegeben werden. Naxos hat sich in ...

Naxos 8.570749-51D • 3 CD • 172 min.

17.03.08 [7 8 7]

L.v. Beethoven

8.551229;4891030512924
zur Besprechung
Nach gut einer Stunde hinterläßt diese Beethoven-CD vor allem ein Gefühl der Ratlosigkeit. Warum etwa wurden die im November 2004 aufgezeichneten Ouvertüren in eine derart unvorteilhafte, dumpfe, dynamisch beengte und schlecht gestaffelte ...

Naxos 8.551229 • 1 CD • 71 min.

24.06.05 [5 5 5]

L.v. Beethoven

8.551099;4891030510999
zur Besprechung
Ein bisschen erstaunlich ist es schon, dass derzeit vor allem die Werke Beethovens den Tonträgermarkt besetzen – und hier vor allem die Sinfonien und Konzerte. Die neuen Erkenntnisse bei den Partiturausgaben allein dürften hier weniger den Ausschlag ...

Naxos 8.551099 • 1 CD • 61 min.

13.05.03 [8 6 7]

L.v. Beethoven

8.551257;4891030515727
zur Besprechung
Beethovens Sinfonien galten lange als heilige Domäne der großen Sinfonieorchester. Heute bemächtigen sich in zunehmendem Maße auch Kammerorchester dieses Repertoires, und was in großdimensionierten Konzertsälen nicht immer befriedigende Ergebnisse ...

Naxos 8.551257 • 1 CD • 77 min.

19.04.07 [7 7 7]

L.v. Beethoven

8.551262;4891030516229
zur Besprechung
Der Dirigent Helmut Müller-Brühl ist im 75. Lebensjahr alles andere als altersmild. Jedenfalls lassen diese Beethoven-Interpretationen aufhorchen, sind ungewöhnlicher als manches, was wir landauf landab in Sachen Beethoven zu hören bekommen. ...

Naxos 8.551262 • 1 CD • 66 min.

12.03.08 [8 7 8]

J. Boulogne

8.555040;0747313504022
zur Besprechung
Eine echte Bereicherung des Repertoires sind die Violinkonzerte des Mozart-Zeitgenossen Joseph Boulogne, Ritter von Saint-Georges (1739-1799). Sein illustres Leben als Fechter, Virtuose und Komponist wäre einen Mantel-und-Degen-Film wert. Als ...

Naxos 8.555040 • 1 CD • 68 min.

01.12.01 [8 8 8]

J. Haydn

8.570485D;0747313048571
zur Besprechung
Eine Lanze für die Klavierkonzerte Joseph Haydns! Daß diese häufig im Schatten der genialen Gattungsbeiträge Mozarts stehenden Werke sehr wohl Interesse verdienen, macht diese einnehmende Produktion deutlich. Transparent der Gesamtklang des Kölner ...

Naxos 8.570485D • 1 CD • 78 min.

15.10.07 [8 9 8]

J. Haydn

8.554762;0636943476222
zur Besprechung
Haydn hat zeitlebens mit der sinfonischen Form experimentiert, wie auch die drei vorliegenden Werke deutlich zeigen. In den frühen Sinfonien Nr. 13 und 36 baut er in die langsamen Sätze konzertante Elemente in Form solistischer Passagen für ...

Naxos 8.554762 • 1 CD • 56 min.

01.11.00 [6 6 6]

J. Haydn

8.557092;0747313209224
zur Besprechung
Haydn war ein Meister der Ökonomie – die C-Dur-Sinfonie erinnert den Hörer nachdrücklich daran. Vor allem im Kopfsatz, der mit feierlichem Trompeten- und Pauken-Gepränge daherkommt und in seinen sechs Minuten ein Paradestück an Materialverdichtung ...

Naxos 8.557092 • 1 CD • 57 min.

23.06.03 [9 10 9]

J. Haydn

8.551059;4891030510593
zur Besprechung
Drei Violoncellokonzerte von Haydn? Wen der Titel verwundert, weil er bislang der Auffassung war, es gäbe bloß zwei authentische Konzerte für Violoncello und Orchester von Haydn, darf die "Nr. 3" wohl der Werbewirksamkeit zurechnen, die auf den ...

Naxos 8.551059 • 1 CD • 76 min.

01.04.01 [6 6 6]

J.S. Bach

8.554603;0636943460320
zur Besprechung
Helmut Müller-Brühls Box mit dem Orchesterwerk Bachs war zweifellos eine der Überraschungen des Bach-Jahres: Für ein sensationelles Preis-Leistungsverhältnis bekommt man einige Dutzend Mal den Beweis, daß modernes Instrumentarium bei Bach kein ...

Naxos 8.554603 • 1 CD • 64 min.

01.12.00 [10 8 10]

Mozart - Frühe Salzburger Meistersinfonien

8.551206;4891030512061
zur Besprechung
Warum die stolze Zahl an Aufnahmen dieser drei Mozart-Sinfonien um eine weitere erhöht werden mußte, bleibt eine offene Frage, die Helmut Müller-Brühl und das Kölner Kammerorchester auch nach über einer Stunde Spieldauer nicht beantwortet haben. ...

Naxos 8.551206 • 1 CD • 63 min.

10.07.03 [5 5 5]

Mozart - Salzburger Festsinfonien

8.551205;4891030512054
zur Besprechung
Wer Mozart in reflektierter Interpretation, sehr artikuliert, nicht in aufgeblähter Besetzung und sinfonischem Einerlei hören möchte, der muß nicht immer zu den großen Namen greifen, was die Orchester und Dirigenten angeht. Das beweist eindrucksvoll ...

Naxos 8.551205 • 1 CD • 63 min.

31.07.03 [8 8 8]

Mozart - Salzburger Flötensinfonien

8.551204;4891030512047
zur Besprechung
Igor Strawinsky beklagte in den 1960er Jahren einmal die „Verfälschungen der Schallplattenindustrie“ und prangerte „das übliche Aufnahmestudio-mezzoforte“, die „Verpackung allen Klangs in Hallraumflanell“ an. Auch vier Jahrzehnte später begegnen ...

Naxos 8.551204 • 1 CD • 74 min.

07.07.03 [5 5 5]

W.A. Mozart

8.551207;4891030512078
zur Besprechung
Scheinbar ohne engeren Zusammenhang stehen sich auf den ersten Blick hier drei gegensätzliche Mozart-Sinfonien aus verschiedenen Schaffensperioden gegenüber. Um der Absicht dieser Zusammenstellung auf den Grund zu gehen, genügen jedoch nicht nur ein ...

Naxos 8.551207 • 1 CD • 71 min.

08.01.04 [8 8 8]

W.A. Mozart

8.551096;4891030510968
zur Besprechung
„An diesem Abend war Mozart ein Kölner“ resümierte unlängst eine Münchner Rezensentin über ein Konzert Müller-Brühls mit seinem Kölner Ensemble. Damit ist eigentlich auf den Punkt gebracht, was auch diese Produktion auszeichnet. Mozart atmet hier ...

Naxos 8.551096 • 1 CD • 75 min.

03.06.02 [6 7 7]

G.B. Pergolesi

8.551221;4891030512214
zur Besprechung
Dass die vorliegende Produktion unter den nicht eben wenigen Stabat-Mater-Einspielungen, die der Bielefelder derzeit bereithält, einen besonderen Platz einnimmt, ist nicht zuletzt auf die außergewöhnliche Besetzung der beiden Solopartien ...

Naxos 8.551221 • 1 CD • 57 min.

26.05.04 [8 7 8]

G. Tartini

8.551243;4891030514324
zur Besprechung
Zunächst für die geistliche Laufbahn bestimmt, floh Giuseppe Tartini (1692-1770) achtzehnjährig vor dem heiligen Leben in die Ehe, mußte allerdings ob dieses Frevels sein Heil in der Flucht suchen und weitere fünf Jahre auf die Erfüllung des ...

Naxos 8.551243 • 1 CD • 73 min.

06.01.06 [8 8 8]

G.Ph. Telemann

8.551091;4891030510913
zur Besprechung
Mit seiner Aufnahme von drei Darmstädter Ouvertüren (Naxos 8.551070) hatte Helmut Müller-Brühl unlängst mit das Beste vorgelegt, was es derzeit von Telemann auf modernen Instrumenten gibt. Und auch in der Fortsetzung besticht ein Orchesterklang, der ...

Naxos 8.551091 • 1 CD • 75 min.

01.09.01 [6 8 6]

J.B. Vanhal

8.557815;0747313281527
zur Besprechung
Ende Oktober 1777 berichtete Wolfgang Amadé Mozart seinem Vater brieflich von einem Konzertauftritt in dessen Heimatstadt Augsburg: „Ich machte eine Sinfonie und spielte auf der Violin das Konzert ex B vom Vanhall, mit allgemeinem applauso…“ Johann ...

Naxos 8.557815 • 1 CD • 71 min.

28.11.06 [8 8 8]

Antonio Vivaldi: Sechs Flötenkonzerte op. 10

8.551093;4891030510937
zur Besprechung
Gab es gegen Daniel Rotherts Debüt-CD (Telemann-Konzerte, Naxos 8.551091) noch einige Einwände zu erheben, so hinterläßt seine zweite Aufnahme mit dem Kölner Kammerorchester einen ungleich souveräneren Eindruck. Mit überschäumender Spielfreude ...

Naxos 8.551093 • 1 CD • 47 min.

11.01.02 [8 8 8]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc