Christopher Hogwood: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12813

Christopher Hogwood

brit. Cembalist, Dirigent und Musikwissenschaftler

* 10.09.1941 in Nottingham
† 24.09.2014 in Cambridge

Nach mehrmonatiger Krankheit ist der englische Cembalist, Dirigent und Musikwissenschaftler Christopher Hogwood am 24. September 2014, zwei Wochen nach seinem 73. Geburtstag, in seinem Haus in Cambridge verstorben. 1941 in Nottingham geboren studierte Hogwood klassische Philologie und Musikwissenschaft in Cambridge, überdies Cembalo bei Rafael Puyana und Gustav Leonhardt. Seine musikalische Laufbahn begann er als Cembalist der Academy of St. Martin-in-the-Fields, gleichzeitig war er Mitbegründer des Early Music Consort of London. 1973 gründete Christopher Hogwood die Academy of Ancient Music, das erste britische Barockorchester, mit dem er mehr als 200 Aufnahmen einspielte, darunter die erste Gesamtaufnahme der Sinfonien W. A. Mozarts nach den Grundsätzen der historisch informierten Aufführungspraxis. Von 1986 bis 2001 leitete er außerdem die 1815 gegründete Bostoner Handel and Haydn Society und führte dieses traditionsreiche Ensemble mit dem historisch informierten Interpretationsansatz an seine Ursprungsgründe zurück. Nach 33 Jahren zog sich Christopher Hogwood 2006 von der Leitungsfunktion der Academy of Ancient Music zurück, um sich musikwissenschaftlicher Forschung und einer weltweiten Dirigiertätigkeit zu widmen, die Musik bis ins 20. Jahrhundert hinein umfasste.

Biographie Diskographie [9] Texte [1]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Diaghilev

Les Ballets Russes Vol. VI

93.237;4010276021919
zur Besprechung
Dass die hier vorliegende Gesamtaufnahme des Pulcinella schon ein Vierteljahrhundert hinter sich hat, wird man ihr kaum verargen: Christopher Hogwood, auf besondere Weise fast eine Idealbesetzung für dieses Stück prismatischer Geschichtsbrechung, ...

SWRmusic 93.237 • 1 CD • 71 min.

27.09.10 [10 9 9]

Niels Wilhelm Gade Symphonies Vol. 4

CHAN 10026;0095114102626
zur Besprechung
Mit dieser Folge beschließt Christopher Hogwood seine Gesamteinspielung der acht Gade-Sinfonien, und es scheint, als habe er sich mit Bedacht die bemerkenswertesten Stücke des Zyklus für den Schluß aufgespart. In der 1842 entstandenen Ersten, mit ...

Chandos CHAN 10026 • 1 CD • 58 min.

27.03.03 [10 9 10]

N.W. Gade

CHAN 9862;0095115986226
zur Besprechung
Auch wenn sie nicht ganz die Individualität und außergewöhnliche Durchschlagskraft der Ossian-Ouvertüre und der ersten Sinfonie besitzen, sind die nächsten Orchesterwerke Gades - die zweite Sinfonie und die schottische Ouvertüre Im Hochland - doch ...

Chandos CHAN 9862 • 1 CD • 70 min.

01.06.01 [9 8 8]

Georg Friedrich Händel: Rinaldo HWV 7

467 087-2;0028946708729
zur Besprechung
Der Qualitätssprung, den die Händel-Renaissance für den Barockgesang bedeutet hat, wird kaum eindrucksvoller deutlich, als wenn man die erste Rinaldo-Einspielung von 1977 unter Jean-Claude Malgoire neben dieser Neuaufnahme hört. Auch orchestral ...

Decca 467 087-2 • 3 CD • 173 min.

01.02.01 [10 10 10]

Haydn – Arias & Cantatas

4762519;0028947625193
zur Besprechung
Der Musik von Bach, Händel, Haydn und Mozart galt das besondere Interesse der früh verstorbenen amerikanischen Sopranistin Arleen Augér. Zwar hatte sie eine durchaus respektable Bühnenkarriere, doch noch bedeutender war sie als Konzert-, Oratorien- ...

Decca eloquence 4762519 • 1 CD • 53 min.

10.05.05 [8 8 8]

F.A. Hoffmeister

OC 334;4260034863347
zur Besprechung
„Das vielfach geäußerte Urteil, Hoffmeisters Musik seit ohne Tiefe, wenig originell und flüchtig hingeworfen, mag in einigen Fällen zutreffen, ist aber nicht geeignet, sein gesamtes, sehr umfangreiches und vielfältiges Schaffen zu charakterisieren.“ ...

OehmsClassics OC 334 • 1 CD • 76 min.

22.06.04 [9 9 10]

B. Martinu

SU 3749-2;0099925374921
zur Besprechung
Längst hat sich der Engländer Christopher Hogwood aus den Gefilden der Alten Musik herausbewegt. Immerhin, Spuren hat die Beschäftigung mit historischer Aufführungspraxis hinterlassen – am frappantesten ablesbar an seiner Vorliebe für neobarocke und ...

Supraphon SU 3749-2 • 1 CD • 65 min.

14.07.04 [9 9 9]

Felix Mendelssohn Bartholdy Concertos for Two Pianos and Orchestra

OC 739;4260034867390
zur Besprechung
Der englische Dirigent Christopher Hogwood ist auf europäischem Boden mit respektablen Ergebnissen auf Kammerorchester-Kurs. Konzerte, Einspielungen mit dem Basler Kammerorchester – inzwischen einem der führenden Ensemble in knapp-philharmonischer ...

OehmsClassics OC 739 • 1 CD • 31 min.

05.02.10 [9 9 9]

W.A. Mozart

466 131-2;0028946613122
zur Besprechung
Diese Clavierkonzerte entstanden 1767, als Mozart dreizehn Jahre alt war. Sonatensätze in Paris tätiger deutscher Komponisten bilden zum überwiegenden Teil ihre Vorlagen, die für die Zusammenfügung und Umgestaltung zu Instrumentalkonzerten teilweise ...

Decca 466 131-2 • 1 CD • 60 min.

01.11.01 [10 10 10]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc