Paul Tortelier: Diskographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Diskographien insgesamt: 12725

Paul Tortelier

* 21.03.1914 in Paris
† 18.12.1990 in Villarceaux

Paul Tortelier war ein französischer Cellist von Weltrang. Sein Vater war Zimmermann und spielte selbst Violine und Mandoline. Bereits mit zwölf Jahren kam Paul an das Pariser Konservatorium, mit 16 erhielt er seine erste Auszeichnung. Er war Solocellist im Orchestre Lamoureux, im Orchestre Philharmonique de Monte-Carlo sowie beim Boston Symphony Orchestra. 1950 wurde er von Pablo Casals zum ersten Festival de Prades eingeladen. Er lehrte auch am Pariser Konservatorium, am Konservatorium von Nizza und gab Meisterkurse. Zu Torteliers Schülern zählte Jacqueline du Pré, deren Trauzeuge er auch bei ihrer Eheschließung mit Daniel Barenboim war. Paul Tortelier hat zahlreiche Schallplatteneinspielungen gemacht - unter anderem Bachs Cello-Solosuiten -, die bei EMI und Erato erschienen sind. Zusammen mit Arthur Rubinstein und Isaac Stern bildete er ein weltberühmtes Klaviertrio. Tortelier starb am 18. Dezember 1990 im Alter von 76 Jahren an einem Herzinfarkt. Am 21. März 2014 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert.

Diskographie [1]

Diskographie

= Besprechungsdatum = Bewertung

Paul Tortelier

DVB 3101969;0094631019692
zur Besprechung
Zwei Filme von Bruno Monsaingeon, die herausragenden Streicher-Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts gewidmet sind, bietet EMI in der jüngsten Staffel der DVD-Reihe „Classic Archive“ an, jeweils ergänzt durch weiteres seltenes Material aus den ...

EMI DVB 3101969 • 1 DVD-Video • 130 min.

12.01.06 [10 4 10]

⇑ nach oben

Klangkultur

Diyang Mei

Gestern fand das letzte Finale beim diesjährigen Musikwettbewerb der ARD statt, bei dem drei Finalisten um die begehrten Preise spielten. Zur Auswahl standen die Viola-Konzerte von Walton, Bartók und Hindemith, Glanzstücke des Repertoires, von denen jedoch nur die beiden letzten aufgeführt wurden, und die Solisten vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der animierten Leitung von Joseph Bastian begleitet wurden.

→ weiter...

Proteste bei der Preisvergabe

Das Aoi Trio aus Japan

Um Vergleichbarkeit bemüht, hatte die Jury beim gestrigen Finale im Fach Klaviertrio wieder einen engen Parcours aufgestellt. Diesmal war neben der Kammersonate von Hans Werner Henze, die in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag feiert – eine Revision erfolgte 1963 – eines der beiden großen Trios von Franz Schubert gefordert.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Piano Figaro
Årstiderne
Dmitri Shostakovich
Michael Haydn
Einojuhani Rautavaara

Interpreten heute

  • Helsinki Philharmonic Orchestra
  • Sigvards Kļava
  • Latvian Radio Choir
  • Marielle Nordmann
  • Leif Segerstam

Neue CD-Veröffentlichungen

France
Five Seasons
George Frideric Handel
Journey

CD der Woche

Louis Spohr

Louis Spohr

Im Jahre 1805 verliebte sich der Konzertmeister des Gothaischen Hoforchesters Louis Spohr in Dorette Scheidler, ihrerseits Tochter zweier Hofmusiker ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente-Audio

Sigfrid Karg-Elert
Charles-Marie Widor
Johann Nepomuk David
Mischa Meyer, Violoncello

→ Infos und Highlights

Thema Liedgesang

Schubert – An den Mond
Brahms – Lieder
Capriccio 1 CD 10 862
Decca 1 CD 478 1528
Ondine 1 CD ODE 1261-2
Nachtgesang<br />Schubert im Freundeskreis

 

Weitere 62 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

7590

Komponisten
• 346 Kurzbiographien
• 357 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2018