Marc Piollet: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Marc Piollet

* 1962 in Paris

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1962
geboren in Paris. Dirigent ist seit 2004 Generalmusikdirektor am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, zuvor war er Erster Kapellmeister beim Philharmonischen Staatsorchester Halle (1993 bis 1997) und Erster Kapellmeister sowie stellvertretender Generalmusikdirektor am Staatstheater Kassel (1997 bis 2003), anschließend Musikdirektor der Volksoper Wien. Zum Deutschen Musikrat hat Piollet bereits eine längere Beziehung: für seine Leistung wurde er 1995 als alleiniger Preisträger beim Dirigenten-Forum des Deutschen Musikrates geehrt. Am Pult des Bundesjugendorchesters steht Marc Piollet allerdings zum ersten Mal:.
1993-1997
Erster Kapellmeister beim Philharmonischen Staatsorchester Halle
1995
Alleiniger Preisträger beim Dirigenten-Forum des Deutschen Musikrates
1997-2003
Erster Kapellmeister sowie stellvertretender Generalmusikdirektor am Staatstheater Kassel
ab 2004-2012
Generalmusikdirektor am Hessischen Staatstheater Wiesbaden
2007
Konzertreise imit dem Bundesjungendorchester aus Anlass des 50. Jubiläum der Unterzeichnung der Römischen Verträge und der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007. Die Tournee (14. bis 20. April 2007) führt das Orchester als musikalischen Botschafter Deutschlands in sechs osteuropäische Länder, die erst seit kurzem Mitglieder der EU sind bzw. solche, die es noch werden wollen.
2012
Tournee durch Belgien, Deutschland und Holland mit der Produktion C(h)oeurs, eine Zusammenarbeit mit dem belgischen Choreographen Alain Platel mit Musik von Giuseppe Verdi und Richard Wagner. Auftritt mit Lang Lang und dem Mozarteumorchester Salzburg im Festspielhaus Baden-Baden. Gastdirigat beim Orchestre Symphonique de Montréal.
2013
Eröffnung der Opernsaison 2013/14 im Teatro Colón in Buenos Aires mit Bizets Carmen.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc