Antonio Pappano: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1117

Antonio Pappano

Dirigent

* 1959 in London

Biographie Diskographie [14]

Biographie

1959
geboren in London als Sohn italienischer Eltern. Studierte in den USA Klavier, Komposition und Dirigieren.
1990
Ernennung zum Musikdirektor der Noske Opera Oslo.
1991-2002
Musikdirektor an der Brüsseler Oper La Monnaie.
1993
Debüt an der Wiener Staatsoper
1997
Debüt an der New Yorker Met
1999
Debüt bei den Bayereuther Festspielen.
2002
Musikdirektor und Chefdirigent an der Londoner Covent Garden Opera.
2005
Musikdirektor der Accademia Nazionale di Santa Cecilia.
2012
Pappano wird durch die Queen zum Sir ernannt und im gleichen Jahr erfolgte die Ernennung zum Cavaliere di Gran Croce dell’Ordine al Merito della Repubblica Italiana.
2014
Im April debütierte Pappani am Mailänder Teatro alla Scala mit Berlioz‘ Les Troyens, eine Produktion, die als beste Oper mit dem „Premio Abbiati della Critica Musicale Italiana“ ausgezeichnet wurde, dem renommiertesten italienischen Musikpreis.
2016
Im Februar wurden Sir Antonio Pappano und die Mezzsopranistin Joyce DiDonato mit dem 58th Grammy Award für die "Best Classical Solo Vocal Recording" für ihr gemeinsames Album Joyce &Tony ausgezeichnet.
2017
Pappano und die Accademia Nazionale di Santa Cecilia und Anne Sophie Mutter gastieren im Januar in fünf deutschen Staädten.

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc