René Pape: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

René Pape

* 1964 in Dresden

Biographie Diskographie [6]

Biographie

1964
Geboren in Dresden. Mitglied beim Dresdner Kreuzchor, Ausbildung an der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" seiner Heimatstadt.
1988
Schon als Student debütierte er als Sprecher in Mozarts Zauberflöte an der Deutschen Staatsoper Berlin, wo er seit 1988 zum Ensemble gehört. Dort verkörperte er bereits zahlreiche große Rollen seines Fachs wie Sarastro (Die Zauberflöte), Rocco (Fidelio), König Heinrich (Lohengrin), Fafner (Das Rheingold), Pogner (Die Meistersinger von Nürnberg), König Marke (Tristan und Isolde) und Ramphis (Aida).
1991
In der Inszenierung von Johannes Schaaf und unter der musikalischen Leitung von Sir Georg Solti Salzburg-Debüt als Sarastro in Mozarts Zauberflöte.
1994
Debüt bei den Bayreuther Festspielen als Fasolt (Das Rheingold).
1998
Filippo in Verdis Don Carlo bei den Salzburger Festspielen.
2001
Die Zeitschrift "Musical Amercia" ernennt René Pape zum "Sänger des Jahres".
2006
Der Regisseur Kenneth Branagh verpflichtet Pape als Sarastro in seinem Opernfilm "The magic flute".
2007

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc