Musica Alta Ripa: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Musica Alta Ripa


Biographie Diskographie [4]

Biographie

1984
Gründung des Ensembles durch Danya Segal (Blockflöte), Anne Röhrig (Violine), Guido Larisch (Violoncello) und Bernward Lohr (Cembalo)
1985
Erste öffentliche Auftritte
1986
Ursula Bundies (Violine) wird festes Ensemblemitglied
1987
1. Internationale Frankfurter Tage für Alte Musik
1988
Erste Konzertmitschnitte und Rundfunkproduktionen
1989
Barockfest Münster, Bachwochen Wiesbaden
1990
Westfälisches Musikfest, Niedersächsische Musiktage, CD-Debüt (Händel)
1991
Musik und Theater Hannover-Herrenhausen, Niedersächsische Musiktage
1992
Niedersächsische Musiktage
1993
Festliche Tage Alter Musik Knechtsteden (Monteverdi: "L'Orfeo"), Tage Alter Musik Herne
1994
Network Oude Muziek Utrecht, Internationales Bachfest Leipzig
1995
Die Cellisten Albert Brüggen und Juris Teichmanis treten an die Stelle von Guido Larisch, der sich auf seine Tätigkeit beim Freiburger Barockorchester konzentriert. Beginn des Bach-Zyklus (Konzerte und CD-Produktionen) auf Schloß Nordkirchen (Münsterland)
1996
Internationale Festtage für Alte Musik Stuttgart, Festival für Alte Musik Brügge
1997
Berliner Bachtage, Festwochen Hannover-Herrenhausen, Internationale Akademie für Alte Musik der Fundaçao Casa Mareus (Portugal)
1998
Debüt im Leipziger Gewandhaus

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors
Carlo Graziani

Interpreten heute

  • Armoniosa
  • Stefano Cerrato

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Thorofon

... und sie dreht sich doch!
Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen
Erich J. Wolff
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Sergei Lyapunov
C.P.E. Bach
Schumann<br />Charakterstücke I
Max Reger
Pictures & Reflections
SWRmusic 2 CD 93.181

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39641

Interpreten
• 242 Kurzbiographien
• 1099 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc