Enrique Mazzola: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Enrique Mazzola

*  in Barcelona

Biographie Diskographie [2]

Biographie

geboren in Barcelona. Er studierte Violine und Klavier, später Dirigieren und Komposition am Giuseppe-Verdi-Konservatorium in Mailand.
1993
Debüt beim Maggio Musicale in Florenz
1999-2003
Künslerischer Leiter des Cantiere Internazionale d'Arte in Montepulciano
2001
Leitung von Verdis "Falstaff" bei den Festspielen von Aix-en-Provence, Regie: Herbert Wernicke. Im Dezember wird die Produktion in Lissabon gezeigt, im Juni 2002 in Paris.
2003
Leitung der Neuinszenierung von Verdis "La Traviata" an der Staatsoper Hannover; Regie: Calixto Bieito.
2005
UA von Arnaldo de Felices "Medusa" am 13. November in München.
2007
Im Februar Premiere von "Hyperion" zu der Musik von Bruno Maderna an der Staatsoper Stuttgart. Leitung von Donizettis "Il Duca d'Alba" bei den Festspielen von Montpellier, Rossinis "Il barbiere di Siviglia" an der Bayerischen Staatsoper.
2008
Im Januar Premiere von Wagners "Der fliegende Holländer" in der Regie von Calixto Bieito, im März Wiederaufnahme von Mozarts "La clemenza di Tito" in Stuttgart. Dirigat der Neuinszenierung von Rossinis "Le comte Ory" an der Staatsoper Stuttgart.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc