Jaime Laredo: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Jaime Laredo

* 07.06.1941 in Cochabamba

Biographie Diskographie [1]

Biographie

7.6.1941
geboren in Cochabamba (Bolivien). Übersiedelung der Familie in die USA.
1953
Beginn des Violinstudiums in Cleveland bei Jose Gingold.
1959
Erster Preis beim R.-Elis-Wettbewerb und daraufhin zahlreiche Einladungen zu Konzerten in den USA und Europa. Urauffühung von Darius Milhauds "Concerto royal".
1964
Weiterführung seiner Studien bei Ivan Galamian am Curtis Institute in Philadelphia.
1971
Lehrauftrag am Curtis Institute.
1976
Gründung eines Klaviertrios mit Joseph Kalichstein (Kavier) und seiner zweiten Frau, Sharon Robinson (Violoncello).
1983
Professur am Konservatorium von Saint Louis.
2006
30jähriges Jubliläum des mittlerweile weltberühmten Kalichstein-Laredo-Robinson Trios. Verleihung des "Governor of Vermont Awards 2006" an Jaime Laredo, der als Chefdirigent das Vermont Symphony Orchestra leitet.

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors
Carlo Graziani

Interpreten heute

  • Armoniosa
  • Stefano Cerrato

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Thorofon

... und sie dreht sich doch!
Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen
Erich J. Wolff
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Pearls of Classical Music
C.P.E. Bach
Béla Bartók
100 Transcendental Studies
cpo 1 CD 999 926-2
Luisa Imorde • Zirkustänze

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39641

Interpreten
• 242 Kurzbiographien
• 1099 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc