Michael Korstick: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1119

Michael Korstick

Pianist

* 30.04.1955 in Köln

Biographie Diskographie [24]

Biographie

1955
geboren in Köln. Ausbildung bei Jürgen Tröster und Hans Leygraf, anschließend bei Tatjana Nikolajewna in Moskau.
1976
Aufenthalt in den USA, Studium an der Juilliard School of Music New York an der Juilliard School New York bei Sascha Gorodnitzki, einem Schüler des berühmten Josef Lhévinne.
1983
Rückkehr nach Deutschland und Beginn der internationalen Karriere.
1984-1990
Michael Korstick erweitert sein Repertoire ständig und spielt mit allen großen Orchestern in Europa, Asien und Nordamerka. Er spielt die kompletten Klavierkonzerte von Beethoven, Liszt, Brahms, Tschaikowsky, Rachmaninoff, Prokoffiew und Bartók und dazu viele Raritäten.
1992
UA von Samuel Barbers Concert op. 38.
1994
UA von Siegfried Matthus' Klavierkonzert in Frankfurt an der Oder.
2011
Einladungen zu zahlreichen Sommerfestivals, so zum Klavierfestival Ruhr, Rheingau Musikfestival, Schubertiade Hohenems u.a.
2013
Erneute Einladung zum Klavierfestival Ruhr (Soloabend).
2014
Professur an der Anton Bruckner Universität Linz.

⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik für Harfe

Louis Spohr
Xavier de Maistre
Viola Appassionata
Ernst & Jean Théophile Eichner
Classica Francese

Neue CD-Veröffentlichungen

Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener
Barock trifft Moderne

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

Claude-Bénigne Balbastre
La Capricieuse
Hyperion 1 CD CDA 67495
Carl Millöcker
G’schichten aus dem Wiener Wald
Bremer Kaffehaus Orchester

 

Weitere 63 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

455

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc