Simon Keenlyside: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1129

Simon Keenlyside

englischer Bariton

* 03.08.1959 in London

Biographie Diskographie [5]

Biographie

1959
geboren in London
1980-1983
Studium der Zoologie am St. John‘s College in Cambridge
1983-1987
Gesangsstudium am Royal Northern College of Manchester
1986
Gewinner des Richard-Tauber-Wettbewerbs
1987/1988
Debüt an der Hamburgischen Staatsoper als Conte Almaviva
1989-1999
Ensemblemitglied an der Scottish National Opera Glasgow
1992
Papageno (Zauberflöte) in Genf
1993
Olivier (Capriccio) in San Francisco.
1995
Figaro (Il Barbiere di Siviglia) in Sydney, Figaro-Graf in Le nozze di Figaro und Guglielmo Così fan tutte an Covent Garden, London, Papageno an der Mailänder Scala.
1996
Hamlet (Titelrolle) in Genf
2000
Guglielmo (Così fan tutte) bei den Salzburger Festspielen
2001
Titelpartie in Don Giovanni an der Oper Zürich, Wolfram in Wagners Tannhäuser während der Opernfestspiele an der Bayerischen Staatsoper.
2006
Auszeichnung mit dem Olivier Award. Rodrigo in Verdis Don Carlo an der Bayerischen Staatsoper.
2011
Auszeichnung als "Vocalist of the Year" durch Musical America.
2012
Gramophone Award für die CD „Songs of War“.
2016
Conte Almaviva in Le nozze di Figaro an der Mailänder Scala, Titelpartie in Verdis Macbeth an der Wiener Staatsoper.
2017
Titelpartie in Mozarts Don Giovanni in Bilbao und an der Oper Zürich. Golaud in Debussys Pelléas et Mélisande an der Wiener Staatsoper.
2018
Tonio in I Pagliacci am Royal Oper House Covent Garden London. Macbeth (Titelpartie) an der Bayerischen Staatsoper, Rigoletto an der Deutschen Oper Berlin, Don Giovanni am Grand Théâtre de Genève und George Germont in Verdis La traviata an der Wiener Staatsoper.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc