Richard Hickox: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Richard Hickox

* 05.03.1948 in Stokenchurch, Buchinghamshire
† 23.11.2008 in Swansea

Biographie Diskographie [11] Texte [1]

Biographie

1948
geboren in Stokenchurch, Buckinghamshire, England.
1966
Beginn des Studiums an der Royal Academy of Music in London (Orgel und Dirigieren).
1967-1970
Stipendium für die weitere Ausbildung am Queen's College in Cambridge, wo er 1970 erfolgreich sein Studium beendet.
1971
Gründung der City of London Sinfonia.
1982-1990
Künstlerischer Leiter der Northern Sinfonia.
1990
Zusammen mit Simon Standage Gründung des Barockorchester Collegium Musicum 90, das sich der historisch orientierten Aufführungspraxis widmet.
1997
Auszeichnung mit einem "Grammy" in der Kategorie "Beste Operneinspielung" für Benjamin Brittens "Peter Grimes". Für das britische Label Chandos hat Richard Hickox über 250 CDs eingespielt, darunter überwiegend Werke britischer Komponisten (Tippet, Vaughan Williams, Elgar, Arnold, Holst u.a.).
1999-2006
Chefdirigent des BBC National Orchestra of Wales.
2005
Ernennung zum Music Direktor der Opera Australia.
2008
Am 23. 11. stribt Richard Hickox überraschend nach Aufnahmen der "Choral Symphony" von Gustav Holst mit dem BBC National Orchestra of Wales an einem Herzversagen.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie