Ingeborg Hallstein: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1127

Ingeborg Hallstein

dt. Sängerin (Sopran)

* 23.05.1936 in München

Biographie

Biographie

1936
geboren in München als Tochter eines Malers und einer Sopranistin. Ihre Mutter, Elisabeth Hallstein, bildet sie aus.
1955
Die Aufnahmeprüfung an der Münchner Musikhochschule besteht sie wegen ihrer damals "zu kleinen" Stimme nicht. Sie läßt sich aber nicht entmutigen und nimmt auch Schauspielunterricht.
1956
Ertes Engagement in Passau als Musette in Puccinis "La Bohème".
1959
Nach erfolgreichem Engagement am Gärtnerplatz-Theater in Müchen wechselt sie als Ensemble-Mitglied an die Bayerische Staatsoper, der sie bis 1973 angehörte.
1960
Debüt bei den Salzburger Festspielen in Mozarts "La finta semplice".
1966
Bei den Salzburger Festspielen UA von Hans Werner Henzes "Die Bassariden".
1967-1980
Fernsehauftritte, Schallplatteneinspielungen und Gastverträge führen sie an die großen Häuser und Studios.
1976
Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz.
1979-2006
Professorin für Gesang an der Musikhochschule Würzburg.
1999
Auszeichnung mit dem Bayerischen Verdienstorden. Als Jurorin in Gesangswettbewerben ist Ingeborg Hallstein nach wie vor gefragt und gibt ausgewählten Schülern Privatunterricht.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Fröhliche Frühromantik für Fagottisten

Mathis Stier, Fagott, erhielt den 2. Preis und den Publikumspreis

Für das „große Finale“ hatten die Kandidaten die Auswahl zwischen dem mit der italienischen Oper kokettierenden Concertino von Bernhard Crusell und einem der beiden größer dimensionierten Konzerte von Carl Maria von Weber oder Johann Nepomuk Hummel.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik des Mittelalters

DE:FINE AMOUR
De Santa Maria
Mare Balticum Vol. 1
Straight from the Heart
La Bella Mandorla

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

Thorofon

Barock trifft Moderne
Robin Hoffmann
Wagner-Zyklus
"Sie liebten sich beide."

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

7708

Komponisten
• 386 Kurzbiographien
• 362 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019