Alban Gerhardt: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1119

Alban Gerhardt


Biographie Diskographie [3] Texte [1]

Biographie

1969
in eine Berliner Musikerfamilie (Vater Philharmoniker) hineingeboren
1978
erste Klavier- und Cello-Stunden
1987
Studien beim LaSalle Quartett in Cincinnati
1989
Studien bei Boris Pergamenschikow und Frans Helmerson
1990
Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs in Bonn; Gewinner des ARD-Wettbewerbs in München
1993
(Köln) Kurse bei Arto Noras, Paul Tortelier, Heinrich Schiff
1993
Erster Preis beim Internationalen Leonard-Rose-Wettbewerb (Maryland); seitdem u.a. Konzerte mit den Berliner Philharmonikern, Rundfunkorchestern des BR, NDR, SWF, WDR, Mozarteum-Orchester Salzburg, National Symphony Orchestra Washington, Gewandhausorchester Leipzig, London Philharmonic Orchestra.
2003
Bundesweites Aufsehen erregte der Diebstahl seines wertvollen Violoncellos, das ihm im Mai diesen Jahres aus seiner Berliner Wohnung entwendet wurde. Nach wie vor fehlt jede Spur vom Verbleib des Instruments. Gewinner eines ECHO Klassik Preises 2003 in der Kategorie "Konzerteinspielung des Jahres" für seine erst vor wenigen Monaten erschienene Aufnahme von Anton Rubinsteins Cellokonzert Nr. 1 op. 63 (Preisverleihung 26. Oktober 2003 in Dortmund).

⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Passion / Ostern

Johann Sebastiani
Giovanni Battista Pergolesi
Christoph Graupner
Johann Kuhnau
Johann Kuhnau

Neue CD-Veröffentlichungen

Konzert-Raritäten aus dem Pleyel-Museum vol. 18
Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

ALLES WALZER ! ... oder was ?
Fireworks
Carl Millöcker
Walter Wachsmuth
Strauss Dances
Ohne Sorgen

 

Weitere 64 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39961

Interpreten
• 299 Kurzbiographien
• 1119 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc