Andrej Gawrilow: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Andrej Gawrilow

* 21.09.1955 in Moskau

Biographie Diskographie [1]

Biographie

21.9.1955
geboren in Moskau. Die Begabung des Kindes wurde früh entdeckt und er bekam im Alter von sechs Jahren ersten Klavierunterricht von seiner Mutter, einer Schülerin von Heinrich G. Neuhaus.
1961-1971
Ausbildung an der Zentralen Musikschule in Moskau bei Lev Naumov.
1974
Gewinn des Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerbs und Beginn der professionellen Karierre. Einspringen für den erkrankten Svjatoslav Richter bei den Salzburger Festspielen 1975 und damit internationale Bekanntheit.
1985
Nach einer dreijährigen Ausreisesperre erhält Gavrilov die Erlaubnis, für zwei Jahre nach London zu ziehen. Er kehrt mit seiner Frau nicht mehr in die damalige Sowjetunion zurück, sondern bleibt im Westen.
ab 1986
Internationale Konzerttätigkeit in Europa und den USA.

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik für Klarinette

Ondine 1 CD ODE 965-2
Naxos 1 CD 8.554601
Ondine 1 CD ODE 1006-2
Klezmer Concertos and Encores
Ernesto Cavallini<br />22 Caprices for Solo Clarinet

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Filipe Pinto-Ribeiro - Piano Seasons
Pianorchestra
ECM 2 CD 476 048-2
Warner Bros 1 CD 3984261242
from INNER CITIES
Beethoven

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc