Alexander Maria Wagner: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Alexander Maria Wagner

dt. Komponist und Pianist

* 31.03.1995 in Höhof, Landkreis Cham

Biographie

Biographie

1995
geboren in Höhof im Landkreis Cham. Erster Klavierunterricht ab dem vierten Lebensjahr. Gleichzeitig beginnt er, erste Kompositionen auf dem Klavier zu spielen. Nach dem Abitur Kompositions- und Klavierstudium bei Franz Hummel und gei Pavel Gililov am Salzburger Moarteum. Meisterkurse u.a. bei Carmen Piazzini, Theodor Breu und Jan Gottlieb Jiracek.
2007
Erstes öffentliches Konzert.
2012
Debüt-CD bei Oehms Classics
2013
Im Rahmen von "Bürger fürBeethoven" komponiert er zur Verabschiedung der Bonner Intendantin Ilona Schmiel das Abschiedsstück "Les Adieux-Burleske". Zum Theaterstück von Solveig Palm komponiert er die Bühnenmusik.
2014
VÖ einer CD für das Label TyXart mit Werken von J.S. Bach, R. Schumann und R. Wagner.
2015
Gesplant ist die Aufnahme von Alexander Maria Wagners Chorzyklus "Es weint die Nacht..." auf Texte von Georg Takl mit dem Heinrich-Schütz-Enseble.

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Streichtrios

Hyperion 1 CD CDA67254
Querstand 1 CD VKJK 0015
Glossa 2 CD GCD 920308
Antes 1 CD BM-CD 31.9185
Musik bei Kriegsende 1944-46

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Max Reger
Teldec 1 CD 8573-81041-2
Leonid Polovinkin
Warner Classics 1 CD 2564 61255-2
Études pour piano Vol. II
Frédéric Chopin

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc