Florian Noack: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Florian Noack

Pianist

* 15.01.1990

Biographie Diskographie [4]

Biographie

1990
geboren in Belgien als Sohn einer Musikerfamilie. Erster Klavierunterricht ab dem vierten Lebensjahr.
2002-2004
Nachdem er bereits einige nationale belgische Klavierwettbewerbe gewonnen hatte, wurde er in ein Ausbildungsprogramm für herausragend Begabte an der Chapelle Musicale Reine Elisabeth in Waterloo, Belgien, aufgenommen. Meisterkurse absolvierte er u.a. bei Dmitri Bashkirov, El Bacha, Vitali Mangulis und Brigitte Engerer.
2006
Mit 16 Jahren kam Florian Noack an die Musikhochschule Köln in die Klasse des russischen Komponisten und Pianisten Vassily Lobanov. Im selben Jahr gewann er zahlreiche Preise bei Wettbewerben in Frankreich, wie beim Concours Piano-Campus und beim Concours Vibrarte in Paris.
2010
2. Preis und Gewinner des Publikumspreises beim Rachmaninoff Wettbewerb,
2012
2. Preis beim Internationalen Schumann Wettbewerb in Zwickau.
2013
Florian Noack gewinnt den CD-Förderpreis der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Für das Label ARS Produktion entsteht eine Aufnahme mit Klavierwerken von Sergej Ljapunow (1859-1924).
2015
Für seine CD "Transkriptions & Paraphrases" mit eigenen Bearbeitungen erhält er den Echo Klassik 2015 in der Kategorie "Nachwuchskünstler des Jahres".

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc