Daniil Trifonov: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Daniil Trifonov

Pianist

* 05.03.1991 in Nischni Nowgorod

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1991
geboren in Nischni Nowgorod (früher: Gorki), Russland. Ausbildung am Gnessin Institut in Moskau bei Tatiana Zelikman.
2008
Gewinn des 1. Preises beim Internationalen Klavierwettbewerb von San Marino, Italien. 5. Preis beim Internationalen Scriabin-Wettbewerb in Moskau.
2009
Konzerttournee durch Italien, Debüt in der New Yorker Carnegie Hall im Mai.
2010
Dritter Preis beim 16. Internationalen Chopinwettbewerb in Warschau und Spezialpreis für die beste Interpretation der Mazurken von Chopin.
2011
Erster Preis und Gold Medaille beim Internationalen Arthur Rubinstein Klavierwettbewerb in Tel Aviv im Mai, sowie Publikumspreis für die beste Kammermusik-Interpretation. Im Juni Erster Preis beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbwerb in Moskau und St. Petersburg sowie Grand Prix des Wettbewerbs. Einladungen nach Deutschland und weitere Konzerte mit internationalen Orchestern in Vorbereitung.
2012
Konzerte in Köln (Philharmonie) und Hannover mit den Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Valery Gergiev.
2013
Konzerte in der Carnegie Hall New York, im Concertgewouw Amsterdam und im Münchner Herkulessaal.
2014
Klavierabend im Münchner Prinzregententheater mit Liszts Bearbeitung von Bachs g-Moll-Fantasie und Fuge, Beethovens Klaviersonate 111 und abshließend Liszts Études d'éxécution transcendente.
2016
Beim Verbier Festival spelt Trifonov die Europäische Erstaufführung seines eigenen Klavierkonzerts mit dem Verbier Festival Chamber Orchestra unter der Leitung von Gabor Takács-Nagy. Mit der Filarmonica della Scala und Riccardo Chailly spielt Trifonov Schumanns a-Moll-Konzert in der Hamburger Laeiszhalle. Silvesterkonzert mit den Berliner Philharmonikern (Rachmaninov-Konzert Nr. 3 d-Moll).

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc