Khatia Buniatishvili: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Khatia Buniatishvili

Pianistin

* 21.06.1987 in Tiflis

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1987
geboren in Tiflis, Georgen. Erster Klavierunterricht bei erhielt sie von ihrer Mutter.
1993
Im Alter von sechs Jahren gab sie ihr Konzertdebüt mit Orchester.
2003
Gewinn des Spezialpreises beim Horowitz Klavierwettbewerb in Kiew. Oleg Maisenberg riet ihr, ihre Studien an der Wiener Hochschule für Musik und Darstellende Kunst fortzusetzen.
2008
Gewinn des 3. Preises beim 12. Arthur Rubinstein Wettbewerb und des Sonderpreises für die beste Aufführung eines Chopin-Stückes sowie des Publikumpreises. Einladung zu Festivals wie La Roque d'Anthéron, Verbien, Lockenhaus und zu Orchestern wie dem Philadelphia Orchestra, NDR Sinfonieorchester, Israel Philharmonic, Rotterdam Philharmonic Orchestra u.v.a.
2009-2011
Debüt beim Klavier-Festival Ruhr 2009, wo sie für die erkankte Hélène Grimaud einspringt. Aufnahme in das BBC Radio New Generation Artist-Programm. 2010 Gewinn des Borletti-Buitoni Trust Award im Jahr 2010. 2011 Debüt bei der Schubertiade.
2013
Konzerte im Festspielhaus Baden-Baden, in Hannover, in Saarbrücken bei der Deutschen Radio Philharmonie, im Dezember Klavierabend in der Berliner Philharmonie.
2014
Am 27. Mai Konzert bei den Münchner Philharmonikern, am 24.11. Konzert in der Kölner Philharmonie. Im Noember Konzert in der Historischen Stadthalle Wuppertal mit Renaud Capuçon (Violone).

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc