Ghena Dimitrova: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Ghena Dimitrova

* 06.05.1941 in Pleven
† 11.06.2005 in Mailand

Biographie Diskographie [1]

Biographie

6.5.1941
geboren in Pleven (Bulgarien).
1959
Studium am Bulgarischen Staatskonservatorium in Sofia bei Christo Brumbarov.
1967
Abschluß des Studiums und Engagement an der Oper von Sofia.
1970
Erster Preis beim Intern. Wettbewerb von Treviso (Italien).
1972
Auftritt in Parma an der Seite von José Carreras und Piero Cappucilli in Verdis Un Ballo in Maschera - der Beginn ihrer internationalen Karriere.
1977, 1978
Debüt am Teatro Colon in Buenos Aires (1977), ein Jahr später am Moskauer Bolschoi-Theater.
1980
Debüt in der Arena von Verona in der Titelpartie von Ponchiellis La Gioconda.
1982
An der Deutschen Oper Berlin singt sie Puccinis La fanciulla del West.
1983
Turandot - ihre wichtigste Rolle - an der Mailänder Scala unter Lorin Maazel und an der Royal Opera Covent Garden, London.
1984
Lady Macbeth an der Pariser Oper. Verdis "I lombardi alla prima crociata" an der Mailänder Scala.
1987
Debüt an der New Yorker MET mit Puccinis "Turandot". In den Folgejahren sang sie dort auch die Titelpartien in "La Gioconda", "Cavalleria rusticana" (Santuzza), "Tosca" und "Fanciulla del West".
1993
Aida in der Arena von Verona.
1996
Amneris ("Aida") in der Arena von Verona.
11.6.2005
gestorben in Mailand (Italien)

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc