Peter Kofler: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Peter Kofler

Organist

* 1979 in Bozen

Biographie Diskographie [4]

Biographie

1979
geboren in Bozen. Ausbildung am dortigen Konservatorium "Claudio Monteverdi". In München studierte er Orgel und Kirchenmusik bei Harald Feller sowie Cembalo bei Christine Schornsheim. Schon während seiner Studienzeit erhielt er einen Lehrauftrag als Korrepetitor an der Musikhochschule München und wurde Assistent von Hansjörg Albrecht beim Münchener Bachchor. Peter Kofler konzertierte mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, den Münchner Philharmonikern, der Kremerata Baltica und dem Chamber Orchestra of Europe und arbeitete mit Dirigenten wie Mariss Jansons, Krzysztof Penderecki, Heinz Holliger, Thomas Hengelbrock und Peter Schreier zusammen.
2007
Offizieller Cembalo-Begleiter beim ARD-Wettbewerb in München.
2008
Seit August ist Peter Kofler Organist an der Jesuiten- und Hofkirche St. Michael in München und Künstlerischer Leiter des "Münchner Orgelherbst".
2010
Lehrbeauftragter im Fach Chorleitung an der Hochschule für Musik und Theater in München. VÖ der CD "Die Kunst der Fuge" von J.S. Bach beim Label Raumklang.
2010/2011
In der Saison 20110/11 trat Peter Kofler mit dem Oboisten Ramón Ortega Quero und der Cellistin Luise Buchberger im Rahmen der internationalen Konzertreihe "Rising Stars" der European Concert Hall Organisation u.a. im Palais des Beaux arts Brüssel, der Philharmonie Luxembourg, im Concertgebouw Amsterdam, der Philharmonie Köln, im Konzerthaus Wien und der Laeiszhalle Hamburg auf.
2015
Zum sechsten Mal konzipiert Peter Kofler das Programm des Münchner Orgelherbst und führt die CD-Reihe der Rieger-Orgel der St. Michaelskirche auf dem Label Querstand fort.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc