Teodor Currentzis: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Teodor Currentzis

Dirigent

* 24.02.1972 in Athen

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1972
geboren in Athen, Griechenland. Erster Klavierunterricht ab dem vierten Lebensjahr, ab dem siebten Lebensjahr kam auch noch Geigenunterricht hinzu.
1987
Beginn des Dirigierstudiums am Konservatorium in Athen.
1994-1999
Forstsetzung des Dirigierstudiums am St. Petersburger Konservatorium bei Ilja Musin.
2004-2010
Chefdirigent an der Staatsoper von Nowosibirsk. 2004 Neuinszenierung von Bizets Carmen am Festspielhaus Baden-Baden mit dem Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble. Aufführung der Weinberg-Oper Die Passagierin mit den Wiener Symphonikern bei den Bregenzer Festspielen. Debüt im Bolschoi-Theater Moskau mit Alban Bergs Wozzeck.
2006
Gründung des Territoria Modern Art Festivals in Moskau.
2011
Erster Gastdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg.
2012
Künstlerischer Leiter des Internationalen Djagilew Festivals in Perm, dessen Programm Uraufführungen von Balletten und Opern umfasst, aber auch sinfonische Werke, Film-Retrospektiven und Jazz.
2013
Bei der Ruhrtriennale Aufführung von Strawinskys Le Sacre du Printemps.
2014
Gastspiele mit Purcells Dido and Aeneas in der Berliner Philharmonie und der Pariser Cité de la Musique. "Echo-Klassik" für die Mozart-Oper Le nozze di Figaro.
2016
Im Februar Auszeichnung mit dem Kairos-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc