Yuja Wang: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Yuja Wang

* 1987 in Peking

Biographie

Biographie

1987
geboren in Peking. Ausbildung am Zentralen Musikkonservatorium ihrer Heimatstadt.
2001
Übersiedelung zum Studium nach Kanada.
2002
Aufnahme am Curtis Institut of Music in Philadelphia in der Klasse von Gary Graffman.
2005
Kurzfristiges Einspringen für Radu Lupu. Seitdem stehen ihr die Türen offen: Es folgten Debüts beim New York Philharmonic und Chicago Symphony Orchestra, Recitals in Europa, Amerika und China. Im Septembger wird Yuja Wang in New York mit dem Gilmore Young Artist Award, einem der begehrtesten Preise für junge Pianisten, ausgezeichnet.
2006
Vorspiel bei Daniel Barenboim in Chicago, der ihr Spiel auf gleicher Höhe ansiedelt, wie das von ihrem Landsmann Lang Lang.
2007
Einspringen für die erkrankte Martha Argerich in Boston.
2008
Debüt beim Klavierfestival Ruhr.
2009-2010
Auftritt bei den Schwetzinger Festspielen 2009. Am 11.5. Konzert im Münchner Herkulessaal. Einladung zum Kissinger Sommer. In der Saison 2009/10 Konzerte in der Reihe „Junge Wilde“ am Konzerthaus Dortmund.
2012
Krankheitsbedingte Absage des Konzerts im Münchner Prinzregententheater am 2. Dezember. Nachholtermin: 13. Febr. 2013.
2014
Im September Eröffnung der 20. Saison des San Francisco Symphony Orchestra unter Michael Tilson Thomas mit Gershwins Rhapsody in Blue.

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Tanz - Danse - Dances

BIS 1 CD BIS 1336
Beethoven
Danza
Arthaus Musik 2 DVD-Video 101 439
SWRmusic 1 CD 93.226

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

hänssler CLASSIC 1 CD 98.013
Michael Korstick<br />The Beethoven Cycle Vol. 7
Händel<br />Die Klaviersuiten
Jean Sibelius<br />Piano Transcriptions
Telos 3 CD TLS 035
Études pour piano Vol. II

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc