Sorin Coliban: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Sorin Coliban

Bassbariton

* 1975 in Bukarest

Biographie

Biographie

1976
geboren in Bukarest, Rumänien. Ausbildung an der Musikakademie seiner Heimatstadt, die er 1995 mit dem Diplom abschloss.
1996
In der Inszenierung von Ruggero Raimondi sang er die Titelpartie in Mozarts Don Giovanni im Megaron, Athen. Schon bald folgten Einladungen an die Pariser Opéra Bastille, das Théâtre du Châtelet und an das Royal Opera House Covent Garden.
2004
Ensemblemitglied der Wiener Volksoper, wo er u.a. Partien wie Zuniga (Carmen), Bonzo (Madama Butterfly), Bartolo (Le Nozze di Figaro), Konrad Nachtigall (Die Meistersinger von Nürnberg), Eremit (Der Freischütz) Basilio (Il barbiere di Siviglia) sang.
2007
Sarastro in der Neuproduktion von Mozarts Die Zauberflöte beim Mozart Festival in La Coruna, Spanien
2009
Seit Beginn der Saison 2009/10 Ensemblemitglied an der Wiener Staatsoper. Debüt bei den Bregenzer Festspielen in Verdis Aida (Ramphis).
2013
Tournee mit der Wiener Staatsoper nach Hamburg und in Royal Opera House Muscat. Bayreuth-Debüt im Ring unter der Leitung von Kirill Petrenko (Fafner).
2014
Debüt an der Oper von Lausanne als Basilio in Rossinis Il barbiere di Siviglia. Im Sommer erneut Fafner im Ring in Bayreuth. Im September konzertanter Ring (Fafner) unter der Leitung von Marek Janowski bei den George-Enescu-Festspielen in Bukarest.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie