Aldo Ciccolini: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Aldo Ciccolini

Pianist

* 15.08.1925 in Neapel
† 01.02.2015 in Asnières-sur-Seine

Biographie

Biographie

1925
geboren in Neapel.. Ausbildung am Konservatorium seiner Heimatstadt.
1942
Konzertdebüt in Neapel mit dem Chopin-Konzert in f-Moll.
1947
Neben seiner Tätigkeit als Pianist wirrd er an das Konzervatorium Neapel berufen.
1949
Gewinn des Marguerit Long-Jacques Thibaud Klavierwettbewerbs. Übersiedelunng nach Paris, wo er später auch die französische Staatsbürgerschaft erhält.
1950
Konzertdebüt in New York unter der Leitung von Dimitri Mitropoulos.
1971-1988
Professor am Pariser Konservatorium. Zu seinen Schülern gehören u.a. Jean-Yves Thibaudet, Artur Pizarro und Nicholas Angelich. Seit den 70ger Jahren nahm Ciccolini zahlreiche Schallplatten auf, darunter das Gesamtwerk für Klavier von Eric Satie, aber auch alle Klaviersonaten von Mozart und Beethoven (EMI Pathé Marconi).
1999
Mit einem festlichen Konzert im Théâtre des Champs Elyséss feierte Ciccolini sein 50-jähriges Bühnenjubiläum.
2015
Tod des Pianisten am 01. Februar 2015 in seinem Haus in der Nähe von Paris.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc