Tugan Sokhiev: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Tugan Sokhiev

* 1977 in Wladikawkas

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1977
geboren inWladikawkas , Nordossetien (Kaukasus). Erster Klavierunterricht ab dem siebten Lebensjahr. Ausbildung am Staatl. Konservatorium in St. Petersburg bei Jury Temirkanow und Ilja Musin.
2002
Operndebüt an der Welsh National Opera mit "La Bohème".
2003
Leitung der Welsh National Opera für ein Jahr.
2005
Ernennung zum Gastdirigenten des Orchestre National du Capitole de Toulouse.
2006
Einladung an die Houston Grand Opera und Dirigat der Oper "Boris Godunow".
2008
Ernennung zum Musikdirektor des Orchestre National du Capitole de Toulouse.
2010
Im September unterzeichnet er einen Vertrag auf vier Jahre als Chefdirigent beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin ab 2012.
2012
Debütkonzert als Chefdirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin am
2014
Ernennung als neuer Musikdirektor des Bolschoi-Theaters und als Chefdirigent des Bolschoi-Orchesters in Moskau. Er ist damit Nachfolger von Vasily Sinaisky, der diese Position von 2010 bis 2013 innehatte.
2016
Gastspiel beim Printemps des Arts in Monte Carlo mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin (Mahler, Sinfonie Nr. 6).

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc