Eugen Mursky: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Eugen Mursky

* 1975 in Taschkent

Biographie

Biographie

1975
geboren in Taschkent, Usbekistan. Erster Klavierunterricht im Alter von sechs Jahren.
1983
Aufnahme in die Klasse der Klavierpädagogin Tamara Popowitsch.
1987
Fortsetzung der Ausbildung in Moskau bei Prof. Lev Naumov.
1988
Konzertauftritt als Solist mit dem Usbekischen Staatsorchester mit einem Chopin-Programm.
1989
Erster Preis beim Nationalen Klavierwettbewerb der Republik Usbekistan.
1990
Grand Prix beim 5. Klavierwettbewerb der Zentralasiatischen Republiken.
1993
Übersiedelung nach Deutschland. Studium an der Musikhochschule Trossingen beim Reinhard Becker. Stipendium des DAAD und der Kunststiftung des Landes Baden-Württemberg.
1994
Erster Preis beim Klavierwettbewerb World Piano Competition in London, verbunden mit dem Preis für die beste Chopin-Interpretation. Beginn der internationalen Karriere mit Konzerten in Europa, den USA und Japan.
1997-1998
Fortstetzung der Studien an der Musikhochschule Hannover bei Prof. Einar Steen-Nökleberg.
1998-2002
Fortsetzung seiner Studien am Mozarteum Salzburg bei Prof. Hans Leygraf. Auszeichnung mit dem Förderpreis des Mozarteums.
2000
Gewinner des "Edvard-Grieg-Wettbewerbs" in Oslo.
2001
Gewinn des Bremer Klavierwettbewerbs.
2002
Gewinn des Internationalen F. Denza-Klavierwettbewerbs in Neapel.
2007
Die ersten Folgen einer Chopin-Edition für Hänssler Profil sind bereits erschienen –Vol. 1 - Impromptus, Vol. 2 Walzer, Vol. 3 Polonaisen sowie Vol. 4 Etüden. Die Edition ist ein Projekt, das sich über mehrere Jahre erstreckt.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc