Selcuk Cara: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Selcuk Cara

Bass

* 28.05.1969 in Langen

Biographie

Biographie

1969
der türkischstämmige Bassist Selcuc Cara wurde in Lange bei Frankfurt am Main geboren. Mitglied im Jugendchor des Hessischen Rundfunks.
1989-1993
Philosophiestudium an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt am Main (u.a. bei Habermas).
ab 1994-2001
Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt, Gesangsklasse von Eike Wilm Schulte, Liedklasse von Charles Spencer. Meisterkurse u.a. bei Francisco Araiza, Siegfried Jerusalem, Katia Ricciarelli und Ute Trekel-Burckhardt. Im deutschen Fach Arbeit mit Richard Trimborn. Abschlusdiplom 2001.
2001-2005
Erstes Engagement am Oldenburgischen Staatstheater. Anschließend ab 2003 Engagement an den Opernhäusern Köln und Bonn.
2006
Selcuk Cara nicht mehr an ein Opernhaus fest gebunden sondern arbeitet freischaffend. Auftritt beim Konzert zum Abschluss des Meisterkurses "Neue Stimmen" der Bertelsmann-Stiftung Gütersloh. Darüber hinaus zahlreiche Einladungen zu internationalen Orchestern und Festivals.
2009
Promotion in Musik- und Theaterwissenschaften an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt.
2011
VÖ der DVD mit Mozarts Don Giovanni (Masetto) bei Gramola Vienna
2010
Im April alternierend mit Falk Struckmann Kaspar im Webers Freischütz im Theater an der Wien.
2013
Bei den Niedersächsischen Musiktagen Galakonzert mit Auszügen aus der Götterdämmerung mit der NDR Radiophilharmonie Hannover unter Leitung von Eivind Gullberg Jensen.
2014
Einladung zum Beethovenfest Bonn. Konzert mit Beethovens 9. Sinfonie unter dem Motto "Ode an die Freundschaft" mit dem Bilkent Youth Symphony Orchestra. Isarel-Tournee mit dem Israel National Symphony Orchestra unter der Leitung von Yaron Hand mit Mahlers Sinfonie Nr. 8.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc