Nikolai Tokarev: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Nikolai Tokarev

* 1983 in Moskau

Biographie

Biographie

1983
geboren in Moskau als Sohn eines Konzertpianisten und einer Cellistin.
1988
Aufnahme am Gnessin Institut in Moskau und Unterricht bei Ada Traub und Wladimir Tropp, später bei Mikhail Khokhiov und Elena Richter.
2000
Preisträger beim 10. Eurovisionswettbewerb in Bergen (Norwegen).
2001
Studienabschluss am Gnessin Institut mit Auszeichnung.
2005
Stipendium für einen Studienaufenthalt am Royal Northern College of Music bei Dina Parakhina. Abschluss mit Auszeichnung.
2006
Stipendium des Richard Wagner Verbandes. Erste CD, ermöglicht durch das Klavier Festival Ruhr. Seitdem zahlreiche Konzerte weltweit, insbesondere auch bei Festivals. Im September erhält er den "Orpheum Public Award" beim 8. Internationalen Orpheum Musik Festival in der Tonhalle Zürich. Beim renommierten Geza-Anda-Klavierwettbewerb in Zürich erspielt er sich den 2. Preis und den Publikumspreis.
2007
Im April erscheint bei Sony die erste Recital-CD mit Werken von Schubert, Chopin und Alexander Rosenblatt.
2008
Am 25. Janurar Klavierabend im Münchner Prinzregententheater. Am 17.08. Auftritt beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Vom 06. Okt. bis 04.12. Konzerttournee durch 18 deutsche Städte. Echo-Klassik-Preis als bester Nachwuchskünstler (Klavier) für seine erstes Sony-Album. Im Herbst erscheint die neue Sony-CD mit Werken französischer Komponisten (Ravel, Debussy, Rameau und C. Franck).
2009
Im Sommer folgte eine CD bei Sony mit Klavierkonzerten von Grieg und Chopin, eine Live-Aufnahme mit dem Luzerner Sinfonieorchester unter Leitung von Olari Elts.
2010
2010 erschien seine CD mit dem Klavierkonzert Nr. 3 von Rachmaninow und dem Klavierkonzert Nr. 1 von Tschaikowsky, begleitet vom National Philharmonic Orchestra of Russia unter Vladimir Spivakov.
2012
Im Februar erschien die dritte CD bei Sony "Black Swan Fantasy" mit Werken von Tschaikowsky, Rosenbaltt und Strawinsky. Am 07.12.2012 gastiert er im Herkulessaal München und spielt Werke von Beethoven, Liszt, Chopin, Skrjabin, Tschaikowsky und Rosenblatt.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc