Lars Woldt: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Lars Woldt

* 1972 in Herford

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1972
geboren in Herford. Studium an der Hochschule für Musik in Detmold Komposition bei Prof. Giselher Klebe sowie Gesang bei Prof. Martin Christian Vogel. Weitführende Studien bei Walter Berry, Franz Crass und Edith Lienbacher.
1997
Stipendium des Richard-Wagner-Verbandes.
2000-2003
Nach einem ersten Engagement in Detmold verpflichtete ihn Brigitte Fassbaender an das Tiroler Landestheater Innsbruck, dem er bis 2003 angehörte.
2004
Auszeichnung mit dem Eberhard-Wächter-Förderpreis der Wiener Staatsoper. Seit 2004 ist Lars Woldt Mitglied der Wiener Volksoper.
2004/2005
In der Saison 2004/2005 sang er u.a. Dottore Grenvil (La Traviata), den Pfarrer in Schrekers (Irrelohe), den Don Magnifico in Rossinis (La Cenerentola) und den Richter von Richmond in Flotows Martha.
2005/2006
In der Neuinszenierung des Zigeunerbaron (Premiere am 28.05.2006) an der Wiener Volksoper singt Lars Woldt den Kálmán Zsupán.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc