Mihkel Kütson: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Mihkel Kütson

* 1971 in Tallinn

Biographie

Biographie

1971
geboren in Tallinn, Estland. Studium in seiner Heimatstadt und in Hamburg.
1998-2004
Berufung 1998 zum ersten Gastdirigenten, von 1999 bis 2004 zum GMD des Theaters "Vanemuine" und des Vanemuine Sümfooniaorkester in Tartu, Estland.
2001
Gastdirigent an der Niedersächsischen Staatsoper Hannover.
2002-2006
Erster Kapellmeister an der Niedersächsischen Staatsoper Hannover. Im August 2004 Einladung mit Verdis "Il trovatore" zum Edinburgh Festival. Im Oktober 2006 Auszeichnung mit den Deutschen Dirigentenpreis.
seit 2007/2008
Seit Beginn der Spielzeit GMD am Landestheater Schleswig-Holstein.
2010
Am 22. April Debüt am Pult der Sächsischen Staatskapelle Dresden, wo er für Andris Nelsons einspringt, der wegen Krankheit von Mariss Jansons kurzfristig die Neuproduktion von "Carmen" an der Wiener Staatsoper übernommen hat und daher sein Dresdner Konzert absagen musste.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc