Otmar Suitner: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Otmar Suitner

* 16.05.1922 in Innsbruck
† 11.01.2010 in Berlin

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1922
geboren in Innsbruck. Ausbildung am Konservatorium seiner Heimatstadt.
1940-1942
Ausbildung am Mozarteum Salzburg, u. a. bei Clemens Krauss.
1942-1944
Engagement am Landestheater Salzburg.
1944-1952
Konzerttätigkeit als Pianist.
1952-1957
Städtischer Musikdirektor in Remscheid.
1957-1960
GMD des Pfalzorchesters Ludwigshafen.
1960-1964
GMD der Dresdner Staatskapelle.
1964-1967
Alljährliche Auftritte bei den Bayreuther Festspielen (Ring, Der fliegende Holländer).UA von Paul Dessaus Puntilla. Gastdirigate in Moskau und Tokio.
1964-1991
GMD der Staatsoper Unter den Linden und damit der Staatskapelle Berlin.
1994
Letztes öffentliches Dirigat in Göteborg.
2002
80. Geburtstag des Dirigenten.
2009
Zum 87. Geburtstag des Dirigenten kommt der Dokumentarfilm seines Sohnes Igor Heitzmann "Nach der Musik" in die Kinos. Für den Film, der viele Ausschnitte aus Live-Auftriten Suitners enthält, ist der Dirigent auch noch einmal ans Pult seines Orchesters, der Staatskapelle Berlin, getreten. Zahlreiche Studio Aufnahmen des Dirigenten sind bei Edel Classics erhältlich.
2011
Otmar Suitner stirbt im Alter von 87 Jahren am 11. Januar 2010.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie