Horst Stein: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Horst Stein

* 02.05.1928 in Elverfeld
† 27.07.2008

Biographie Diskographie [4]

Biographie

2.5.1928
geboren in Elverfeld, Studium an der Kölner Musikhochschule.
1947
Erstes Engagement als Korrepetitor an die Städtischen Bühnen Wuppertal.
1951
Kapellmeister an der Hamburgischen Staatsoper.
1963
Debüt an der Wiener Staatsoper mit Bizets Carmen. Insgesamt hat Horst Stein in seiner Laufbahn über 500 Vorstellungen an der Wiener Staatsoper dirigiert.
1964
Debüt bei den Bamberger Symphonikern.
1969-1986
Regelmäßige Dirigate bei den Bayreuther Festspielen, insgesamt stand er dort in 138 Aufführungen am Pult
1972
GMD an der Hamburgischen Staatsoper. Professur an der Musikhochschule Hamburg.
1977
Gastdirigent beim NHK Symphony Orchestra Tokyo.
1980-1985
Chefdirigent beim Orchestre de la Suisse Romande in Genf.
ab 1985-1996
Chefdirigent der Bamberger Symphoniker, wo er insgesamt über 500 Konzerte geleitet hat, dazu Tourneen durch Europa, Südostasien und Japan, Südamerika und die Türkei.
1987-1994
Künstlerischer Leiter des Sinfonieorchesters der Allgemeinen Musikgesellschaft Basel.
1991
Erstes Konzert der Bamberger Symphoniker in Prag, der Stadt ihrer historischen Wurzeln.
1993
Einweihung des "Joseph Keilberth-Saal" in der "Sinfonie an der Regnitz", dem neuen Konzertgebäude der Bamberger Symphoniker mit Mahlers Symphonie der Tausend.
1996
Im März Ernennung zum Ehrendirigenten des Orchesters auf Lebenszeit.
2008
Am 2. Mai 2008 feierte Horst Stein seinen 80. Geburtstag. Am 27. Juli stirbt der Dirigent in seinem Schweizer Haus.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie