Gil Shaham: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1119

Gil Shaham

amerikanischer Geiger

* 1971 in Champaign-Urbana, Illinois

Biographie Diskographie [2]

Biographie

1971
Geboren in Champaign-Urbana, Illinois, USA, aufgewachsen in Israel. Ausbildung an der Rubin Academy of Music,
1981
Orchesterdebüt mit dem Jerusalem Symphony Ochestra und dem Israel Philharmonic Orchestra. Fortsetzung der Ausbildung bei der berühmten Pädagogin Dorothy DeLay, zunächst in Aspen, anschließend an der Juilliard School of Music in New York.
1982
Erstenr Preis beim israelischen Claremont Wettbewerb.
1990
Auszeichnung mit dem Avery Fisher Carrer Grant.
2008
Auszeichnung mit dem Avery Fisher Prize.
2012
"Musical America" ernennt ihn zum Instrumentalist des Jahres.
2016
Mit Beethovens Violinkonzert geht Gil Shaham zusammen mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Maestro Mariss Jansons auf Asien-Tournee.
2017
Gil Shaham eröffnete mit Bartóks Violinkonzert Nr. 2 die Saison bei den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Susanna Mälkki.
2017-2019
Als „Artist in Residence“ wird Gil Shaham 2017-2019 mit dem SWR Symphonieorchester zu hören sein. Die Zusammenarbeit umfasst Aufführungen der großen Violinkonzerte von Brahms, Tschaikowsky, Korngold und Mozart in Stuttgart, Freiburg, Baden-Baden und bei den Schwetzinger Festspielen. Außerdem wird Shaham in der Kammermusikreihe des Orchesters auftreten.

⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Klavierkonzerte

Antonio Rosetti
Ligeti
Beatrice Rana
Vincent Larderet
BIS 1 CD/SACD stereo/surround 2100

Neue CD-Veröffentlichungen

Konzert-Raritäten aus dem Pleyel-Museum vol. 18
Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

ALLES WALZER ! ... oder was ?
Hyperion 1 CD CDA 67495
Carl Millöcker
Johann Strauß
Who Is Afraid Of 20th Century Music? Vol. 3
Heinrich Wilhelm Ernst

 

Weitere 64 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39961

Interpreten
• 299 Kurzbiographien
• 1119 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc