Gil Shaham: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1117

Gil Shaham

amerikanischer Geiger

* 1971 in Champaign-Urbana, Illinois

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1971
Geboren in Champaign-Urbana, Illinois, USA, aufgewachsen in Israel. Ausbildung an der Rubin Academy of Music,
1981
Orchesterdebüt mit dem Jerusalem Symphony Ochestra und dem Israel Philharmonic Orchestra. Fortsetzung der Ausbildung bei der berühmten Pädagogin Dorothy DeLay, zunächst in Aspen, anschließend an der Juilliard School of Music in New York.
1982
Erstenr Preis beim israelischen Claremont Wettbewerb.
1990
Auszeichnung mit dem Avery Fisher Carrer Grant.
2008
Auszeichnung mit dem Avery Fisher Prize.
2012
"Musical America" ernennt ihn zum Instrumentalist des Jahres.
2016
Mit Beethovens Violinkonzert geht Gil Shaham zusammen mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Maestro Mariss Jansons auf Asien-Tournee.
2017
Gil Shaham eröffnete mit Bartóks Violinkonzert Nr. 2 die Saison bei den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Susanna Mälkki.
2017-2019
Als „Artist in Residence“ wird Gil Shaham 2017-2019 mit dem SWR Symphonieorchester zu hören sein. Die Zusammenarbeit umfasst Aufführungen der großen Violinkonzerte von Brahms, Tschaikowsky, Korngold und Mozart in Stuttgart, Freiburg, Baden-Baden und bei den Schwetzinger Festspielen. Außerdem wird Shaham in der Kammermusikreihe des Orchesters auftreten.

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc