Philippe Bianconi: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1119

Philippe Bianconi

* 27.03.1960 in Nizza

Biographie

Biographie

1960
geboren in Nizza;
1974
Erster Preis am Konservatorium in Nizza
1977
Erster Preis beim Wettbewerb der „Jeunesses musicales“ in Belgrad
1981
Erster Preis des Casadesus-Wettbewerbs in Cleveland
1985
Silbermedaille beim Van Cliburn-Klavierwettbewerb; Debüt mit dem Orchestre de Paris unter der Leitung von Christoph von Dohnányi; Recital-Debüt in der Carnegie Hall
1995
Konzert bei den Salzburger Schlosskonzerten
1997
Einladung zum Klavierfestival von La Roque d’Anthéron
1997
Japan-Tournee – NHK-Fernsehübertragung des Solo-Abends in Tokio; Australien-Tournee mit den Orchestern von Melbourne und Sydney
1999, 2001
Konzerte mit dem Orchestre National de l’Opéra de Paris im Palais Garnier unter Georges Prêtre bzw. James Conlon
2002
Recital im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie in der Serie “Klavier um vier”
2006
Konzert in Ravinia mit dem Chicago Philharmonic Orchestra unter der Leitung von James Conlon
2007
Einladung nach Berlin zum Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, im gleichen Jahr VÖ von 2 CDs: Gesamtaufnahme der Werke für Klavier solo von Ravel bei Lyrinx und der Violinsonaten von Brahms mit dem Geiger Tedi Papavrami für AEON .
2008
Für November geplant: Hamburg-Debüt mit Solo-Recital.

⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik für Harfe

Louis Spohr
Xavier de Maistre
Viola Appassionata
Ernst & Jean Théophile Eichner
Classica Francese

Neue CD-Veröffentlichungen

Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener
Barock trifft Moderne

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

Fireworks
Dance Music From Old Vienna
Josef Strauß
Hyperion 1 CD CDA 67495
Carl Millöcker
G’schichten aus dem Wiener Wald

 

Weitere 63 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

455

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc