Peter Sadlo: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Peter Sadlo

Perkussionist

* 1962 in Nürnberg
† 29.07.2016 in München

Biographie Diskographie [3] Texte [1]

Biographie

1962
Geboren in Nürnberg
1967
Beginn der klassischen Schlagzeugausbildung
1974
Schlagzeugstudium am Meistersingerkonservatorium in Nürnberg
1980
Solopauker bei den Münchner Philharmonikern
1983
Professor für Pauke und Schlagzeug an der Münchner Musikhochschule
1985
1. Preis beim ARD-Musikwettbewerb München.
1990
Berufung als Professor an die Universität Mozarteum Salzburg.
1997
Freiberufliche Tätigkeit mit ausgewählten solistischen und kammermusikalischen Projekten - oft mit weltbekannten Partnern wie Martha Argerich oder Gidon Kremer.
2014
Vorsitz in der Jury des ARD-Musikwettbewerbs im Fach Schlagzeug.
2015
Auszeichnung mit dem Frankfurter Musikpreis, der im Rahmen der Intern. Miusikmesse Frankfurt verliehen wird.
2016
Im Juli Meisterkurs an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Am 29. Juli starb Sadlo völlig überraschend an den Folgen einer Nierenoperation in München im Alter von nur 54 Jahren.

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Historische Aufnahmen

naïve 6 CD V 4857
Sunday Evenings with Pierre Monteux<br />Broadcast Performances form California, 1941-1952
Great Conductors – Mengelberg
Lehár conducts Lehár
Great Operetta Recordings

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Johann Sebastian Bach
Prelude & Fugue<br />Bernd Glemser plays Bach and Shostakovich
Sokolov
Leonid Polovinkin
Pictures & Reflections
The Welte Mignon Mystery Vol. XXI

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc