Kwamé Ryan: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1119

Kwamé Ryan


Biographie

Biographie

Kwamé Ryan wurde in Kanada geboren und ist in Trinidad aufgewachsen. Er studierte Dirigieren, Kontrabass, Violine, Gesang und Klavier in Oakham sowie Musikwissenschaften in Cambridge und setzte seine Studien bei Peter Eötvös fort.
1988
Assistent bei Lothar Zagrosek.
1997
Dirigat bei den Salzburger Festpielen von Scelsis Three latin Prayers und Morton Feldmans Oper in einem Akt Neither. Col legno veröffentlichte beide Werke auf CD.
1999-2003
GMD in Freiburg i. Breisgau. Dort leitete er u.a. Der fliegende Holländer, Tosca, Onegin, Kátja Kabanová, Fidelio, Surrogate Cities von Heiner Goebbels und Hyperion von Bruno Maderna. Zahlreiche Gastengagements zu den Orchestern des BR in München, zu den Bamberger Symphonikern sowie zu den Salzburger Festspielen.
2004
Leitung der Neuproduktion von Karl Amadeus Hartmanns Oper Simplicius Simplicissimus an der Staatsoper Stuttgart in der Regie von Christof Nel.

⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Violinkonzerte

Felix Mendelssohn Bartholdy
Ludwig van Beethoven
8 Jahreszeiten
Max Bruch
Korngold • Conus

Neue CD-Veröffentlichungen

Konzert-Raritäten aus dem Pleyel-Museum vol. 18
Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

ALLES WALZER ! ... oder was ?
Salon de Vienne
Johann Strauß
Walter Wachsmuth
Virtuose Salonmusik
Bremer Kaffehaus Orchester

 

Weitere 64 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39961

Interpreten
• 299 Kurzbiographien
• 1119 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc