Dennis Russell Davies: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1119

Dennis Russell Davies

* 16.04.1944 in Toledo, Ohio

Der amerikanische Dirigent Dennis Russell Davies studierte an der Juilliard School of Music in New York Klavier und Orchesterleitung. Als Pianist.debütierte er 1961. 1968 gründete er zusammen Luciano Berio "The Ensemble", das sich der zeitgenössischen Musik widmete. 1968-1974 leitete er das Juilliard Ensemble. Im Jahr 1974 gab er sein Europa-Debüt als Operndirigent, 1978 wurde er GMD am Staatstheater Stuttgart und gab im gleichen Jahr sein Debüt in Bayreuth mit Wagners Der fliegende Holländer. Von 1987 bis 1992 war er musikalischer Leiter der Oper sowie des Orchesters der Beethovenhalle Bonn. 1995 kehrte er als Chefdirigent des Stuttgarter Kammerorchesters bis 2006 nach Stuttgart zurück. Zwischenzeitlich war er auch Chefdirigent des Radio Symphonieorchesters Wien, des Bruckner Orchesters Linz und ab 2010 des Sinfonieorchesters Basel. Unter seiner Leitung kamen zahlreiche Werke von Luciano Berio, Hans Werner Henze, Maurizio Kagel, Arvo Pärt, John Cage u.a. zur Uraufführung. Am 16. April 2014 feierte Dennis Russell Davies seinen 70. Geburtstag.

Biographie Diskographie [3]

Biographie

1944
geboren in Toledo, Ohio, USA.
Klavierstudium an der New Yorker Juilliard School bei Lonny Epstein und Sascha Gorodnitski, Dirigieren bei Jean Morle und Jorge Mester
Als Gastdirigent leitete Russell Davies u.a. die Sinfonieorchester von Cleveland, Pittsburgh, San Francisco, die Wiener Symphoniker und das Londoner Royal Philharmonic Orchestra. In den letzten Jahren leitete er Konzerte der Berliner Philharmoniker, des Philadelphia Orchestra und des Gewandhausorchesters Leipzig. Opernhäuser in Amsterdam, München, Leipzig, Hamburg, Chicago, Houston und die Bayreuther Festspiele versicherten sich seiner Dienste
1975-1991
Musikalischer Leiter des Cabrillo Festivals in Kalifornien
1978
Bayreuth-Debüt mit "Der fliegende Holländer".
1980-1987
GMD am Staatstheater Stuttgart.
1987-1995
Generalmusikdirektor des Orchesters der Bonner Beethovenhalle
1995-2006
Chefdirigent des Stuttgarter Kammerorchesters.
1997-2002
Chefdirigent des Radio Symphonieorchester Wien. Ab 1997 Berufung zum Professor am Mozarteum Salzburg.
2002
Berufung zum Chefdirigenten des Bruckner Orchesters Linz.
ab 2010
Chefdirigent des Sinfonieorchesters Basel und Nachfolger von Marko Letonja.
2013
Debüt am Teatro Real Madrid mit der Oper The Perfect American von Philip Glass.
2014
UA von Fadinger oder die Revolution der Hutmacher von Ernst Ludwig Leitner am Landestheater Linz.

⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Musik aus den USA

Bernstein
A Pacifying Weapon
Elliott Carter
Duke Ellington
Ivan Ilić plays Morton Feldman

Neue CD-Veröffentlichungen

Konzert-Raritäten aus dem Pleyel-Museum vol. 18
Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

Fireworks
Claude-Bénigne Balbastre
Johann Strauß
Strauss Dances
Who Is Afraid Of 20th Century Music? Vol. 3
Bremer Kaffehaus Orchester

 

Weitere 64 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39961

Interpreten
• 299 Kurzbiographien
• 1119 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc