Mikhail Rudy: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1116

Mikhail Rudy

* 03.04.1953 in Taschkent

Biographie

Biographie

3.4.1953
geboren in Taschkent (UdSSR). Beginn des Klavierunterrichts mit fünf Jahren.
1963
Jungstudent am Moskauer Konservatorium in der Klasse von Jakow Flijer.
1971
Preisträger beim Leipziger Bach-Wettbewerb.
1975
Abschuß des Studiums. Gewinner des Marguerite-Long-Wettbewerbs.
1977
Während einer Konzettournee durch Frankreich beschließ Mikhail Rudy, nicht mehr in die damalige Sowjetunion zurückzukehren und läßt sich in Paris nieder. Schnell wird er in Frankreich zu einem gefragten Pianisten. Mit Isaac Stern und Mstislaw Rostropowitsch spielt er zum 90. Geburtstag von Marc Chagall Beethovens Tripelkonzert. Im gleichen Jahr USA-Debüt unter der Leitung von Lorin Maazel.
1988
Auf Einladung von Herbert von Karajan konzertiert Mikhail Rudy bei den Salzburger Osterfestspielen. Auftritte an allen großen Konzethäusern der Welt folgen.
2001
An zwei Abenden führt Rudy alle Klavierkonzerte von Rachmaninoff in Berlin auf.
2002
Aufnahme für EMI mit Werken von Schostakowitsch und Mussorgsky unter der Leitung von Mariss Jansons.
2003
Aufnahme von Klavierwerken und Transkriptionen von Wagner für EMI.
2004
Aufnahme von "Journey for two Pianos" (EMI/Virgin) - Jazz und Improvisation - zusammen mit dem Jazz-Pianisten Misha Alpin. Mit diesem Programm gastieren beide Künstler auch auf Festivals und in Konzerten.

⇑ nach oben

Klangkultur

Diyang Mei

Gestern fand das letzte Finale beim diesjährigen Musikwettbewerb der ARD statt, bei dem drei Finalisten um die begehrten Preise spielten. Zur Auswahl standen die Viola-Konzerte von Walton, Bartók und Hindemith, Glanzstücke des Repertoires, von denen jedoch nur die beiden letzten aufgeführt wurden, und die Solisten vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der animierten Leitung von Joseph Bastian begleitet wurden.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Årstiderne
Dmitri Shostakovich
Michael Haydn
Einojuhani Rautavaara
Jacques-Martin Hotteterre

Interpreten heute

  • Camerata Köln

Neue CD-Veröffentlichungen

France
Five Seasons
George Frideric Handel
Journey

CD der Woche

Louis Spohr

Louis Spohr

Im Jahre 1805 verliebte sich der Konzertmeister des Gothaischen Hoforchesters Louis Spohr in Dorette Scheidler, ihrerseits Tochter zweier Hofmusiker ...

Heute im Label-Fokus

BIS

Schumann
Kalevi Aho
Stenhammar
Brahms

→ Infos und Highlights

Thema Liedgesang

Lost Is My Quiet
Haydn Songs<br />recollection
cpo 1 CD 999 446-2
Warner Classics 1 CD 2564 60297-2
Giacomo Puccini
Ondine 1 CD ODE 1261-2

 

Weitere 62 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

58206

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2018