Quatuor Danel: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Quatuor Danel

Streichquartett


Biographie Diskographie [9]

Biographie

1991
Gründung des Quartetts durch Marc Danel (Violine) und Giles Millet (Violine).
1992
Residence in Aldeburg, Großbritannien.
1993
Beginn der Zusammenarbeit mit Irinia Schostakowitsch.
1996
Schostakowitsch-Zyklus beim Festival von Lubéron, Frankreich.
2000
Französische Uraufführung der ersten Version von Schostakowitschs 9. Steichquartett auf Initiative von Irina Schostakowitsch.
2002
Südamerika Tournee
2006
Konzerte zum 70. Geburtstag von Helmut Lachenmann in Berlin, Stuttgart, Rom und Brüssel.
2009
Einladung zum Enescu-Festival nach Bukarest.
2010
Premiere von Lachenmanns Konzert für Streichquartett und Orchester beim MITO Festival in Turin und Mailand.
2011
Japan-Tournee
2012
Mitwirkung bei den Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag von Wolfgang Rihm in Heidelberg.
2014
Zyklus aller 16 Streichquartette von M. Weinberg in Heidelberg
2016
25-jähriges Bestehen des Quartetts, dem seit 2005 der Bratscher Vlad Bogdanas und seit 2013/14 der Cellist Yovan Markovitch angehören. Schostakowitsch-Zyklus beim Kuhmo Festival.

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Violinkonzerte

Johanna Martzy plays Mozart
Naxos 1 CD 8.557738
Ondine 1 CD ODE 1006-2
Hyperion 1 CD CDA67367
cpo 1 CD 999 787-2

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Claude Debussy
TYXart 1 CD TXA14040
Tudor 1 CD 7157
OehmsClassics 1 CD OC 724
Leopold Godowsky<br />Transcriptions of Bach Cello Suites No. 2, 3 and 5
Noriko Ogawa plays Erik Satie

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc