Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Howard Griffiths

britischer Dirigent

Diskograpie (36)

François-Adrien Boieldieu

Piano Concert • Six Overtures

cpo 555 244-2

1 CD • 69min • 2015

06.03.20197 9 8

Mit "La Dame Blanche" ist François-Adrien Boieldieu (1775-1834) sein wohl größter Wurf geglückt. Als einer der Hauptvertreter der Opéra comique erfreute er sich großer Beliebtheit, was wohl hauptsächlich an seiner schmissigen und sehr launigen Musik lag [...]

»zur Besprechung«

Franz Danzi Complete Symphonies

cpo 777 351-2

2 CD • 1h 57min • 2007

06.09.20108 7 8

Aus dem umfangreichen Schaffen von Franz Danzi, dem späten Spross der Mannheimer Schule, haben sich vor allem Instrumentalwerke im Repertoire gehalten. Seine außerordentlich dankbaren Bläserquintette gehören zum Besten dieser Gattung, seine konzertanten Werke – auch hier vor allem jene für [...]

»zur Besprechung«

Franz Danzi

Overture • Cello Concerto • Piano Concerto

Sony Classical 88985361082

1 CD • 59min • 2016

15.04.201810 10 10

Howard Griffith hat sich vor einigen Jahren bereits mit vielem Erfolg für das symphonische Schaffen des Komponisten Franz Danzi engagiert [...]

»zur Besprechung«

Gábor Boldoczki plays

Sony Classical 518579 2

1 CD • 65min • 2004

11.10.200410 10 10

Man muß Gábor Boldoczki, diesem jetzt 28 Jahre jungen Trompetenstar aus Ungarn die höchste Punktzahl in allen Beurteilungskategorien zuerkennen. Aufgefallen war er bereits mit einer Hungaroton-Produktion, deren allzu offensichtliches Liebäugeln mit populären Arrangements einige Bedenken hervorrief. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 612-2

1 CD • 55min • 2010

20.01.20128 9 8

Der in Böhmen als Sohn leibeigener Bauern geborene Johann Baptist Vanhal (1739-1813) war einer der ersten Komponisten, die freischaffend ohne fürstliche Anstellung vom Erlös ihrer Werke, vom Konzertieren und vom Unterrichten lebten. Er wurde in Wien von Dittersdorf unterrichtet und war bald als [...]

»zur Besprechung«

Franz Anton Hoffmeister

Symphonies

cpo 777 895-2

1 CD • 54min • 2012

30.11.201510 10 10

Der zu seinen Lebzeiten von keinen geringeren als Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart hochgeschätzte Franz Anton Hoffmeister ist beileibe kein Kleinmeister, dazu ist seine Musik auch viel zu gut, spannungsvoll und originell.

»zur Besprechung«

Josef Holbrooke Symphonic Poems

cpo 777 442-2

1 CD • 56min • 2008

31.07.200910 10 10

Zur Unterscheidung von seinem Vater schrieb sich Josef Holbrooke aus Croydon bei London mit einem „f“ anstelle des üblichen „ph“ – und das nicht, weil er geahnt hätte, daß man im vielbewunderten Deutschland rund 120 Jahre nach seiner Geburt (1878) den adligen Pfalzgrafen und dem nützlichen [...]

»zur Besprechung«

Josef Holbrooke

Symphonic Poems II

cpo 777 636-2

1 CD • 67min • 2014

26.10.20168 10 8

Als „Cockney Wagner“ herumgereicht, war Josef Holbrooke (1878-1958) einer der führenden englischen Komponisten der Generation von Frank Bridge, John Ireland, Cyril Scott und dem bis heute extrem unterschätzten John Foulds. [...]

»zur Besprechung«

Josef Holbrooke

Symphony No. 3 "Ships"

cpo 555 041-2

1 CD • 70min • 216

22.05.20199 9 9

Josef Holbrooke (1878-1958) gehört zu jenen britischen Komponisten, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit Werken spätromantischer Ausdruckshaltung auf sich aufmerksam machten und auch einige Erfolge erzielten [...]

»zur Besprechung«

Salomon Jadassohn

Symphonies 1‒4

cpo 777 607-2

2 CD • 2h 08min • 2013, 2010

29.04.20158 9 8

Salomon Jadassohn (1831-1902) gehört zu jenen Meistern der deutschen Romantik im Gefolge von Schumann, Mendelssohn und Weber, an deren makellosem Können und musikantischer Verve kein Zweifel bestehen kann, denen echtes Genie zuzuschreiben jedoch eine Übertreibung wäre. Wer sich in der Breite des Überlieferten für die Sinfonik der Brahms-Zeit interessiert, sollte Jadassohn unbedingt kennen. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 509-2

2 CD • 1h 34min • 2009

24.01.20138 8 8

Wieder einmal füllt cpo eine Bildungslücke! Hand aufs Herz, liebe Musikfreunde: Haben Sie den Namen Gustave Kerker schon jemals gehört? Mir jedenfalls war er gänzlich neu. Dabei soll er zu Lebzeiten (1857-1923) ein berühmter Komponist gewesen sein, und ein viel gespielter noch dazu. Rund dreißig [...]

»zur Besprechung«

Franz Krommer

Symphonies 1-3

cpo 555 099-2

1 CD • 77min • 2013, 2014

27.12.201610 10 10

Es sieht nicht gut aus für das Orchestra della Svizzera italiana (OSI). Seit geraumer Zeit stehen Sparbeschlüsse des Schweizerischen Rundfunks im Raum, der sich aus finanziellen Gründen aus der Förderung des Orchesters zurückziehen will. [...]

»zur Besprechung«

naïve V4992

1 CD • 74min • 2004

09.11.200410 9 9

Schon Fazil Says erste Mozart-Einspielung noch für die französische Warner-Abteilung erregte meine Begeisterung und die all jener Hörer, denen ich diese ungemein frischen, vorwitzigen, superbrillanten, aber auch sterbensschön kantablen Interpretationen vorspielte (u.a. die Variationen KV 265, die [...]

»zur Besprechung«

Jacques Offenbach

Musique symphonique et ballets d'Orphée aux Enfers

cpo 555 301-2

1 CD • 70min • 2019

30.09.20198 8 9

Das Label cpo machts möglich - und wartet wieder mit einer Novität auf; denn durch die wechselvolle Geschichte des Offenbachschen Welterfolges ‚Orphée aux Enfers‘, der die Operette als Gegen-Oper, als ,leichte Oper‘ für alle Stände begründete, ist immer neue Musik je nach Bedarf der Aufführungssituation entstanden [...]

»zur Besprechung«

Jacques Offenbach

Folies symphoniques
Ouvertures des opéras bouffes et comiques

cpo 555 275-2

1 CD • 58min • 2017, 2018

15.04.20198 9 8

Zwölf Ouvertüren und Zwischenspiele von Jacques Offenbach – das riecht doch stark nach einem ausgelassenen Taumel bestehend aus Walzer- und Galopp-Rhythmen [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 916-2

1 CD • 50min • 2014

06.07.20158 8 9

Männliche Kindergärtner, weibliche Automechaniker oder komponierende Frauen, all das ist heutzutage verhältnismäßig normal. So normal, dass man schon gar keinen Gedanken mehr daran verschwendet, dass dies vor gut einem Jahrhundert noch völlig undenkbar oder zumindest ziemlich exotisch war. Die ungarische Komponistin Dora Pejačević (1885 – 1923) ist eine solche Exotin. [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 759-2

1 CD • 55min • 2000

27.05.20028 9 8

Mit diesem durchaus repräsentativen Querschnitt durch das weitgespannte sinfonische Œuvre Ignaz Pleyels ist Griffiths und seinem Zürcher Kammerorchester eine bemerkenswerte Aufnahme gelungen. Das auf modernen Instrumenten spielende Ensemble vereinigt alle Tugenden, die man im Konzertalltag [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Ferdinand Ries

Concert Overtures

cpo 777 609-2

1 CD • 60min • 2008

10.03.20119 9 8

Die Konzertouvertüre ist ein aus der Not geborenes Genre. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zeigte sich im öffentlichen Konzertbetrieb die Notwendigkeit zu einem Wandel. Hatte man noch um die Jahrhundertwende ein Orchesterkonzert in aller Regel mit einer Sinfonie begonnen, so erschien den [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 655-2

2 CD • 2h 05min • 2011

27.01.201410 10 10

Wäre er in Italien zur Welt gekommen, etwa als Fernando Risolo oder so ähnlich, würde man Ferdinand Ries als tüchtigen Opernkomponisten kennen. Denn seine - in Italien spielende - Oper Die Räuberbraut aus dem Jahr 1828 kann es mit so manchem Produkt aus der italienischen Opernfabrik des frühen [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 836-2

1 CD • 65min • 2001

30.01.20038 9 9

Die treffendste Anmerkung zur Musik von Ferdinand Ries (1784-1838) lieferte dessen Lehrer Beethoven: „Er ahmt mich zu sehr nach.“ In der Tat, selbst Ries’ reifere Werke stehen unter dem unverkennbaren Einfluss Beethovens – das beweist gerade auch dieser dritte Beitrag zur Gesamteinspielung der [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 904-2

1 CD/SACD surround • 67min • 2002

06.02.20047 7 7

Ferdinand Ries, 1784 in Bonn geboren, 1838 in Frankfurt gestorben, war Pianist und Komponist. In Wien studierte er bei Beethoven Klavier und bei Albrechtsberger Komposition. Beethoven, für den er häufig auch als Sekretär und Kopist tätig war, war für den Komponisten Ries das große, schulbildende [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 289-2

1 CD • 53min • 2006

30.10.200810 9 9

Der aus Izmir stammende Ahmed Adnan Saygun ist der wohl wichtigste Repräsentant der ersten türkischen Komponistengeneration. Zusammen mit Cemal Resid Rey, Ulvi Cemal Erkin, Necil Kazim Akses und Ferit Tüzün bildete er eine Gruppe, die – in Anlehnung an das in Russland wirkende „Mächtige Häuflein“ [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 290-2

1 CD • 55min • 2006

16.04.20089 9 9

So widersprüchlich wie die philosophischen Aussagen des Komponisten, die der umfassende und mit vernehmlichem Engagement für die exotische Sache geschriebene Einführungstext zitiert – so widersprüchlich sind auch die beiden hier vorliegenden Konzerte für Violoncello (1987) und für Bratsche [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 929-2

1 CD • 57min • 2002

16.12.20049 9 9

Er empfinde die Vertonung dichterischer Worte, erläuterte mir unlängst ein befreundeter Komponist, ganz so, als brächte man ein Glas mit zarten Berührungen dazu, die in ihm eingeschlossene Musik wieder freizugeben. Es sei nun dahingestellt, ob Othmar Schoeck womöglich ähnliches fühlte, doch es [...]

»zur Besprechung«

Louis Spohr Symphonies 4 & 6

cpo 777 745-2

1 CD • 76min • 2010

04.10.201310 10 10

Selbst im Umfeld einer Repertoirepolitik, die fast ausschließlich bislang zu Unrecht vernachlässigte Musik verfügbar macht, erscheint die Louis-Spohr-Edition als eines der bedeutendsten laufenden Projekte des Osnabrücker Labels cpo. Im Falle dieser Edition kommen mehrere Umstände zusammen: zunächst [...]

»zur Besprechung«

Louis Spohr Symphonies Vol. 2

cpo 777 178-2

1 CD • 69min • 2006, 2007

09.09.20088 9 9

Die Sinfonien von Louis Spohr stellen mir immer dieselbe Aufgabe: Nach längeren Unterbrechungen muß ich die Werke zwei- bis dreimal hören, bevor sie mich, dann allerdings ordentlich, wieder erreichen. Anscheinend dient der erste Durchgang dazu, den inneren Kompaß auf den ganz andern Geist des [...]

»zur Besprechung«

Louis Spohr Symphonies Vol. 3

cpo 777 179-2

1 CD • 62min • 2007, 2009

07.10.20118 8 8

In der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts begann man, intensiv die musikalische Vergangenheit zu erkunden. Man interessierte sich für Bach, Mozart und Beethoven ebenso wie für vergessenen Komponisten, deren Werke in den Archiven schlummerten. Mendelssohns Aufführung der Matthäus-Passion und seine [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 177-2

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2006, 2007

17.12.20079 9 9

Louis Spohr führt im heutigen Konzertleben mehr oder weniger ein Schattendasein. Ohne das unverwüstliche Violinkonzert in Form einer Gesangsszene und das Nonett (ohnehin mehr ein Geheimtipp eingefleischter Kammermusikfreunde) wäre sein Name dem Musikfreund von heute kaum noch geläufig. Auch die [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 746-2

1 CD/SACD stereo/surround • 71min • 2010, 2011,2012

20.04.20158 10 8

Nach dem Zyklus der acht Sinfonien von Ferdinand Ries (1784-1838) vollendet sich nun in der exakt gleichen Konstellation der Protagonisten der Zyklus der zehn Sinfonien vom im gleichen Jahr geborenen Louis Spohr (1784-1859), der freilich ein weit höheres Alter erreichte. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 449-2

1 CD • 53min • 2009

29.06.20129 9 9

Mit dem 1975 in Delmenhorst geborenen Pianisten Christian Seibert spielt und ereifert sich ein Pianist bewusst in den Grenzen medialer Musikvermittlung, der seine (beträchtlichen) künstlerischen Möglichkeiten erkannt hat und dementsprechend bis auf Weiteres auch sein Repertoire abgesteckt hat. [...]

»zur Besprechung«

Tea for Two A Selection of European Delicacies

Berlin Classics 0300426BC

1 CD • 59min • 2010

31.05.20137 6 6

Es ist selbstverständlich völlig legitim, neue Präsentationswege auszuprobieren, um das Interesse für klassische Musik zu wecken. „Die vorliegende Aufnahme erzählt mit verschiedenen kurzen, aber delikaten Kompositionen eine Liebesgeschichte mit Happy End“; so informiert der Klappentext dieses [...]

»zur Besprechung«

Vitus (Original Motion Picture Soundtrack)

Sony Classical 82876859022

1 CD • 62min • 2006

17.01.20079 6 8

Ein Film über ein Wunderkind, ob dieser nun eine naive, eine sentimentale, oder aber eine kritische Haltung einnimmt, ist ohne echtes Wunderkind kaum zu haben: Egal, ob der jeweils ausgesuchte Kinder-Schauspieler die in der Erzählung geschilderten Fähigkeiten tatsächlich aufweist oder aber diese [...]

»zur Besprechung«

Carl Maria von Weber

Complete Overtures

cpo 777 831-2

1 CD • 69min • 2013, 2014

12.02.20168 9 8

Diese Aufnahmen aus den Jahren 2013/14 sind ein Musterbeispiel für die Binsenweisheit, dass pures Tempi keinen Ersatz für echte Begeisterung liefert.

»zur Besprechung«

cpo 777 209-2

1 CD • 65min • 2005, 2004

17.08.20099 9 10

Der 1772 im Bergischen Land geborene Johann Wilhelm Wilms gehört zu einer Generation von Komponisten, die von der Geschichtsschreibung wie von der Rezeption her sehr vernachlässigt wurde, weil der übermächtige Schatten Beethovens ihnen in den Augen der Nachwelt keine Chance ließ. [...]

»zur Besprechung«

Anton & Paul Wranitzky

Sony Classical 88875127122

1 CD • 68min • 2015

26.04.20169 9 9

Gerade die großen Plattenfirmen fallen eher selten durch große Entdeckerlust auf. In diesem Fall ist aber hat man mit den Wranitzky-Brüdern zwei ganz besondere, heutzutage nahezu unbekannte Juwelen ausgegraben. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 054-2

1 CD/SACD surround • 57min • 2004

03.11.20069 9 9

Mit der französischen Revolution wurde die europäische Aufklärung durch ein Zeitalter des Pathos abgelöst, für mindestens zwanzig Jahre stellte die Kultur in ihrem Selbstverständnis gewissermaßen ihre Orthographie auf die ausschließliche Verwendung von Großbuchstaben um. Waren die hergebrachten [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige