Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Complesso Barocco

Orchester

Diskograpie (5)

Händel La Maga Abandonata (Donna Leon liest aus "Acqua Alta")

deutsche harmonia mundi 74321 95644 2

1 CD/SACD • 60min • 2002

30.09.20036 4 5

Die amerikanische Krimiautorin Donna Leon gehört zu den bekanntesten Händel-Fans unserer Tage. Zu den Internationalen Händel-Festspielen in Göttingen zog es sie ursprünglich aus rein privatem Interesse, doch in den letzten Jahren hat es sich ergeben, daß sie bei dieser Gelegenheit öffentliche [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Virgin Veritas 5 45461 2

2 CD • 2h 26min • 2000

01.09.20018 8 10

Wie so oft beruht auch bei Arminio die Mißachtung einer Händel-Oper auf äußeren Umständen: Dem Werk war bei der Uraufführung kein durchschlagender Erfolg beschieden, und das Libretto ermangelt höchster poetischer Ausformung - für Musikhistoriker lange Zeit Grund genug, dieses Stück als zweitrangig [...]

»zur Besprechung«

Virgin Veritas 5455502

3 CD • 3h 01min • 2002

13.08.20038 8 8

Händels letzter Oper, Deidamia, war zunächst kein Erfolg beschieden: Nach nur drei Aufführungen brach der Komponist im Februar 1741 das Projekt ab und konzentrierte sich ganz auf das nichtszenische Oratorium, welches sich spätestens seit Saul (1739) als zukunftsträchtig erwiesen hatte. Lange Zeit [...]

»zur Besprechung«

Joseph Haydn L'infedeltà costante

deutsche harmonia mundi 88697 32632 2

1 CD/SACD stereo • 78min • 2008

03.06.20099 9 9

Gerade hat Anna Bonitatibus am Zürcher Opernhaus den vorwitzigen Jüngling Nerone (in Händels Agrippina) gesungen und ist in dieser bescheidenen Rolle zur ernsthaften Konkurrentin für Superstar Vesselina Kasarova in der Titelpartie geworden. Die italienische Mezzosopranistin kniet sich eben mit [...]

»zur Besprechung«

DGA 00289 477 5996

3 CD • 3h 15min • 2005

22.03.20069 9 9

Die abenteuerliche Wiederentdeckung dieser Oper sorgte vor einiger Zeit für Schlagzeilen in den Kulturnachrichten. Vivaldis Motezuma (bei uns Montezuma) fand sich in der Notensammlung der Berliner Singakademie, die als Kriegsbeute von der Sowjetarmee im Jahr 1945 nach Kiew verschleppt worden war. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige