Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Yannick Nézet-Séguin

Diskograpie (6)

BIS 1800

1 CD/SACD stereo/surround • 75min • 2010

09.02.20119 9 9

Hector Berlioz: Das ist die Tür des Pariser Conservatoire, die dem verdutzten Direktor Luigi Cherubini vor der Nase zuknallt; das ist der Benvenuto Cellini, der sämtliche Wertgegenstände einschmilzt, um mit großem Hammerschlag sein neues, rotglühendes Kunstwerk aus der Form zu hauen; das sind aber [...]

»zur Besprechung«

DG 479 0641

3 CD • 2h 58min • 2012

02.08.20137 9 7

Man kann darüber streiten, ob es sinnvoll ist, Mozarts Opern – und speziell die italienischen auf Libretti von Lorenzo da Ponte – in konzertanter Form aufzuführen, denn sie sind ganz aus dem Geist des Theaters geschaffen. Im vorliegenden Fall eines Mitschnitts von Così fan tutte aus Baden-Baden war [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

BIS 1850

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2012

04.03.20158 10 8

Maurice Ravels 1912 vollendetes Ballett Daphnis et Chloë ist eines der schönsten und in jeder Hinsicht vollendetsten Meisterwerke des frühen 20. Jahrhunderts. Es ist keine Ballettmusik von eher beliebigem musikalischen Zusammenhang wie die Ballette Strawinskys, sondern funktioniert makellos in voller Länge als durchkomponiertes Werk ohne Erwähnung der Handlung oder tänzerisches Spektakel. [...]

»zur Besprechung«

Schumann The symphonies

DG 479 2437

2 CD • 2h 04min • 2012

03.04.20147 9 7

Yannick Nézet-Séguin sei das „most exciting talent“ seiner Generation, zitiert man auf der Inlay-Card den Independent, und wieder frage ich mich, wie die Menge derer, die es heute von dieser Sorte gibt, überhaupt noch Luft zum Atmen und Platz für die Füße findet: Dieser Parnassus muß inzwischen so [...]

»zur Besprechung«

BIS 1880

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2010

25.08.20117 8 7

Schier unübersehbar ist die Diskographie der symphonischen Dichtung Ein Heldenleben, die Richard Strauss dem Dirigenten Willem Mengelberg und dem Concertgebouw Orkest Amsterdam gewidmet hat und die er selbst am 3. März 1899 in Frankfurt herausbrachte. Nicht anders ist die Katalog-Situation im Falle [...]

»zur Besprechung«

DG 479 0835

1 CD • 65min • 2012

07.10.20138 9 7

Schon das Cover der ersten Orchesteraufnahme, die Yannik Nézet-Séguin bei der Deutschen Grammophon herausbringt, führt den Betrachter in die Irre. Da sich nämlich der Name der Geigerin einträchtig neben demjenigen des Dirigenten findet, während über den beiden der Komponist samt dem Titel des [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige