Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Swedish Radio Symphony Orchestra

Orchester

Diskograpie (16)

Franz Berwald Symphonies and Overtures

Hyperion CDD22043

2 CD • 2h 25min • 1995

24.08.20045 8 5

Gerade will ich es mir mit der Aufnahme gemütlich machen, freue mich schon an dem runden, satten Ton des Orchesters und der quirligen Behendigkeit der Estrella de Soria-Ouvertüre, greife zum Booklet – und erstarre! Denn das, was da wie eine Übersetzung ins Deutsche aussieht, erweist sich nach [...]

»zur Besprechung«

Decca 476 3978

2 CD • 2h 27min • 2001

23.11.20108 8 8

Zwischen den beiden Weltkriegen auf der Opernbühne überaus erfolgreich, wurde Walter Braunfels von den Nazis als „Halbjude” aus dem Musikbetrieb eliminiert und seiner akademischen Ämter enthoben. Er ging in die „innere Emigration“ und arbeitete in seinem Heim in Überlingen am Bodensee unverdrossen [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 334-2

1 CD • 71min • 2006

08.01.20099 7 8

Das auf CD erschreckend unterrepräsentierte Schaffen des phänomenalen schwedischen Komponisten Anders Eliasson (Jg.1947) findet mit dieser Produktion eine verdiente neue Würdigung. Das Konzert für Violine, Klavier und Orchester wurde 2005 beendet und geht auf eine Anregung von Ulf Wallin und Roland [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 495-2

1 CD • 60min • 2009

07.09.20118 8 8

Ein Requiem hätte es ursprünglich werden sollen, aber dieses Auftragswerk des RSO Schweden stellt sich eher dar als eine Symphonie mit vokalen Einsprengseln, die außer dem titelgebenden „Quo vadis“(domine?) keinen liturgischen Ursprung haben. Anders Eliasson (Jahrgang 1947) greift überwiegend auf [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1006-2

1 CD • 65min • 2001, 2002

09.06.200310 9 10

Diese Produktion mit Werken des schwedischen Komponisten Anders Hillberg (* 1954) bereitet große Freude beim Hören. Esa-Pekka Salonen, der selbst Komponist ist, hat mit Hillborg gemeinsam studiert und setzt hier einer 20jährigen Freundschaft ein Denkmal, wie man es sich schöner kaum denken kann. [...]

»zur Besprechung«

Erland von Koch

Symphony No. 3 • Sinfonia seria

BIS 2169

1 CD • 63min • 2011, 2013

01.02.20168 10 9

Erland von Koch (1910-2009) erreichte unter den vier herausragenden Komponisten der zweiten Generation der schwedischen klassischen Moderne (Lars-Erik Larssson, Dag Wirén, Gunnar de Frumerie) das bei weitem höchste Alter und komponierte noch mit weit über neunzig Jahren.

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-937

1 CD • 65min • 1998

01.08.19998 6 8

Das Knieholz mit der dunklen Stimme ist dabei, die Geige an Beliebtheit zu übertreffen. Auch bei den Komponisten, die im letzten halben Jahrhundert mehr für Cello geschrieben haben als in allen Zeiten davor. Vielleicht schätzt man die Bodenhaftung des Instruments? Die beiden polnischen Komponisten [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Nordic Concertos

BIS 2123

1 CD • 76min • 2001, 1998, 2003, 1996

01.05.20159 9 9

Das schwedische Label BIS hat sich im Lauf der Jahrzehnte vom klassischen Repertoirelabel für Sammler gewandelt zu einem weniger systematischen und dadurch für andere Überraschungen offenen Ausbau des Katalogs. Da man mit einigen Stars der internationalen Szene wie Sharon Bezaly, Martin Fröst, Yevgeni Sudbin, Osmo Vänskä oder Christian Lindberg kontinuierlich zusammenarbeitet, fallen dann schon auch einmal Sonderveröffentlichungen an, wie sie früher eher für die Popszene typisch waren. [...]

»zur Besprechung«

Phono Suecia PSCD 709

1 CD • 71min • 1997, 2000

01.08.20014 8 4

Denkt man zurück an die 1971er Aufnahme der herrlichen Sinfonia del mare (1947-48) unter dem vor zwei Jahren verstorbenen Stig Westerberg, so kann man nur schockiert sein von der Leistung, die dasselbe Orchester 1979 unter Svetlanov brachte. Man kann von einer zielbewußten Gestaltung, von einem [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 199-2

1 CD • 55min • 1999

08.01.200710 8 9

Wer von Allan Pettersson vor allem die endlosen Elegien seiner ausufernden Sinfonien im Ohr hat, dürfte von diesem regelrecht dramatischen, stellenweise heftig vorantreibenden zweiten Violinkonzert (1977–79) überrascht sein – auch wenn der Komponist wieder einmal eine knappe Stunde brauchte, um [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 146-2

1 CD • 53min • 2004

09.05.20069 9 9

„Selbstmitleid ist so verdammt unproduktiv. ... Glaubst Du, daß man eine einzige Note schreiben kann, wenn man dasitzt und sich selbst bemitleidet?” Abgesehen davon, daß es in der Musikgeschichte bekannte und weniger bekannte Beispiele wie etwa Mieczyslaw Weinberg (Moshe Wainberg) gibt, die das [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE1002-2

1 CD • 63min • 2002, 2003

21.07.20037 10 8

Mikko Franck gehört als Benjamin zur erstaunlichen finnischen Dirigentengarde: erst 24 und schon Chef beim Orchestre National de Belgique. Er entwickelt eine Vorliebe für schwerblütige Töne, was die Zusammenstellung dieser CD mit dem offenbar äußerst anpassungsfähigen Schwedischen [...]

»zur Besprechung«

Sempre libera

Miah Persson

BIS 2112

1 CD/SACD • 66min • 2014

30.06.20157 8 7

Die schwedische Sopranistin Miah Persson ist heute mit 45 Jahren auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angelangt, international gleichermaßen auf der Opernbühne wie im Konzertsaal gefragt. Der Rezensent erinnert sich gerne an ihre Poppea, ihre Cleopatra, ihre Zerlina und zuletzt ihre Adina in Rolando Villazóns Inszenierung des Liebestrank. [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 953-2

1 CD • 74min • 1999

01.09.20006 8 6

Die suggestiv kommunizierende Begabung, mit der Mikko Franck, Finnlands jüngster Dirigierstar, seine Vorstellungen auf die Orchester überträgt, kann man nur bewundern. Und wenn die Musiker, wie hier in Francks CD-Debüt, in Sibelius' Musik heimisch sind, ist ein idiomatisch klingendes Ergebnis nicht [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 992-2

1 CD • 73min • [P] 2000,1996,1994,193

01.12.20016 6 6

Dieser merkwürdige Sampler beansprucht zunächst Interesse wegen der einzigen erhaltenen Aufnahme, in der Sibelius ein eigenes Werk dirigiert - das sechsminütige Andante festivo in einem Mitschnitt von 1939, breit im Tempo und intensiv im Ausdruck. Zum anderen interessiert der Bonus-Track, die auf [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1215-2

1 CD • 60min • 2011, 2012

01.08.201310 9 10

Es ist eine wahre „Tour de force“ für jeden Geiger, Jörg Widmanns 2007 vollendetes Violinkonzert: Während der 28 Minuten Spieldauer des einsätzigen Werks ist der Solist vom ersten bis zum letzten Takt präsent, singt quasi eine unendliche Arie, die von Schönheit ebenso singt wie von deren stets [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige