Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Savaria Baroque Orchestra

Orchester

Diskographie (12)

Johann Georg Albrechtsberger Music for Entertainment with Flute

Hungaroton HCD 32647

1 CD • 78min • 2010

12.08.20107 8 7

Er galt als bester Organist seiner Epoche und unbestrittener Experte des Kontrapunkts: Johann Georg Albrechtsberger (1736-1809). Beides ließ ihn zu einem der gesuchtesten Kompositionslehrer im Wien des zu Ende gehenden 18. Jahrhunderts aufsteigen. Und das will schon etwas heißen in Anbetracht nicht [...]

»zur Besprechung«

Arie del '700 Italiano

Hungaroton HCD 32253

1 CD • 69min • 2003, 2004

28.01.20058 7 8

Namen wie Pergolesi, Paisiello und Galuppi sind in unseren Breitengraden vor allem mit der Gattung der Opera Buffa verbunden. [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32538-39

2 CD • 2h 22min • 2007

15.04.20087 8 8

Die Clemenza di Tito, die auf ein Original-Libretto von Pietro Metastasio zurückgeht, kennt auch der gebildete Musikfreund im allgemeinen nur in der Version von Mozart (1791), die einen späten Gipfelpunkt der Gattung Opera seria darstellt. Der Stoff erfreute sich im Zeitalter der Aufklärung [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 31862-63

2 CD • 2h 04min • 1998

01.03.20006 6 6

Gemessen an seiner musikgeschichtlichen Bedeutung ist der Wiener Vizekapellmeister Antonio Caldara in den CD-Katalogen immer noch stark unterrepräsentiert. [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HDVD 32406

1 DVD-Video • 1h 46min • 2005

11.10.20068 8 8

Von den über vierzig Opern des Karl Ditters von Dittersdorf hat nur Doktor und Apotheker (1786), das bedeutendste deutschsprachige Singspiel nach Mozarts Entführung, einen bescheidenen Platz im Repertoire behaupten können. Seine auf einen italienischen Text geschriebene zweiaktige Buffa Il Barone [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Galuppi - Musica Sacra

Hungaroton HCD 31828

1 CD • 66min • 1999

01.02.20016 6 6

Das geistliche Schaffen Baldassare Galuppis, vornehmlich als Meister der Opera buffa bekannt, harrt noch immer der Wiederentdeckung. Dabei hat Galuppi, der immerhin als Kapellmeister am Markusdom wirkte und damit das höchste kirchenmusikalische Amt Venedigs bekleidete, ein reiches sakrales Œuvre [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32202

1 CD • 65min • 2003

08.03.20046 7 6

Zu Unrecht steht Michael Haydn völlig im Schatten seines älteren Bruders Joseph. Mozart schätzte ihn sehr, erweckte gar den Anschein, als stamme eine Symphonie Michael Haydns, zu der er nur eine Einleitung schrieb, gänzlich von ihm. Auch in der Kammermusik und im Vokalwerk findet sich einiges, was [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32413

1 CD • 63min • 2006

20.03.20077 7 7

Drei ausgesprochen niedliche Notturni des jüngeren Haydn hat sich das Barockorchester aus Szombathely unter der Leitung des Flötisten Németh Pál hier vorgenommen. Die delektierlichen Kreationen aus den frühen 1770er Jahren bieten allerlei Kurzweil auf jenem angenehmen Niveau, das einen gar nicht [...]

»zur Besprechung«

Maddalena Laura Lombardini Sirmen Six Violin Concertos Op. III

Hungaroton HCD 32499-500

2 CD • 1h 28min • 2006

06.07.20076 8 7

Die eminente Bedeutung, die den italienischen Waisenhäusern für Mädchen in der Musikpflege des 18. Jahrhunderts zukommt, ist in Zusammenhang mit Vivaldis Tätigkeit am venezianischen Ospedale della Pietà dokumentiert. An einer weiteren derartigen Institution der Lagunenstadt, dem Ospedale di San [...]

»zur Besprechung«

Alessandro Scarlatti Cantatas for Bass & obbligato instruments

Hungaroton HCD32456

1 CD • 64min • 2006

28.02.20075 6 5

Die Erwartungen waren groß, die Vorfreude auf diese Aufnahme ebenso: Die Ensembles Capella Savaria bzw. Savaria Baroque Orchestra unter der künstlerischen Leitung von Pál Németh zählen seit 25 Jahren europaweit zu den führenden Interpreten barocker Musik, und auch der Bassist Péter Fried darf auf [...]

»zur Besprechung«

Alessandro Scarlatti Intermezzi

Hungaroton HCD 32563

1 CD • 68min • 2008

28.04.20098 8 8

Intermezzi waren – wie schon der Name sagt – im frühen 18. Jahrhundert Zwischenspiele in den Pausen der ernsthaften Opera seria-Gattung. Sie sorgten für Aufheiterung, Humor und Entspannung; nicht zufällig werden sie als Vorläufer der komischen Opera buffa betrachtet. Auch die (hier zum ersten Mal [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32320

1 CD • 68min • 2004

24.01.200510 8 10

An der Herstellung der Oper La virtù trionfante dell‘amore e dell‘odio overo Il Tigrane (Rom 1724) waren drei Komponisten beteiligt: von Benedetto Micheli stammt der erste, von Antonio Vivaldi der zweite und von Nicola Romaldi der dritte Akt. Der erste und dritte Akt gingen verloren, einzig [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige