Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Meldung vom 09.11.2018

Tournee des DSO mit Robin Ticciati und Vilde Frang

Vilde Frang, Foto: Marco Borggreve

Vilde Frang, Foto: Marco Borggreve

Robin Ticciati geht mit dem Deutschen Symphonie-Orchestern Berlin (DSO) auf Tournee: Vom 18. bis zum 25. November reisen das DSO und sein Chefdirigent von Lugano in der Schweiz über Friedrichshafen und Köln ins niederländische Eindhoven, macht Station in Ludwigshafen und beendet die Gastspielreise im französischen Lyon. Aufgeführt werden die Zweite Symphonie von Rachmaninoff beziehungsweise Dvořáks Neunte Symphonie. Als Solistin begleitet die Ausnahmegeigerin Vilde Frang das Orchester mit Beethovens Violinkonzert.

Bereits bei den gemeinsamen September-Gastspielen in Hamburg und Antwerpen wurden die norwegische Violinistin Vilde Frang und das DSO unter Robin Ticciati von Presse und Publikum gleichermaßen gefeiert. Nun geben sie im Zuge der einwöchigen Konzertreise sechs weitere gemeinsame Konzerte in der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und Frankreich.

Die norwegische Violinistin Vilde Frang gehört zu den weltweit führenden Geigerinnen und spielt regelmäßig mit international renommierten Orchestern wie dem Philharmonic Orchestra, Gewandhausorchester Leipzig, Mahler Chamber Orchestra und Orchestre de Paris. Ihre Diskografie umfasst mehrere preisgekrönte Aufnahmen, die unter anderem mit dem Gramophone Award ausgezeichnet wurden. Das Berliner DSO-Publikum begeisterte sie zuletzt im Februar 2016 mit Korngolds Violinkonzert.


Empfehlung vom November 2013

CD der Woche am 04.11.2013

Joseph Haydn Complete Symphonies Vol. 20

Joseph Haydn<br />Complete Symphonies Vol. 20

Bestellen bei jpc

Viel Zeit lassen sich Thomas Fey und seine Heidelberger Sinfoniker mit ihrer Haydn-Totale. Das ist nicht selbstverständlich; ein sehr gutes Kammerorchester wie die Heidelberger könnten weitaus rascher produzieren. Doch die Gelassenheit mündet, wie sich auch an dieser Folge hören läßt, in einen [...]

Klassik Heute
Empfehlung

Weitere Meldungen vom 19.11.2018

Bremer Philharmoniker geben ihr traditionelles Benefiz-Adventskonzert

Bremer Philharmoniker, Foto: Marcus Meyer, Bremer Philharmoniker
Bremer Philharmoniker, Foto: Marcus Meyer, Bremer Philharmoniker

Mit dem großen Benefiz-Adventskonzert zu Gunsten der Aktion „Weihnachtshilfe“ läuten die Bremer Philharmoniker mittlerweile traditionell die Vorweihnachtszeit ein. Dieses Jahr lässt es sich der neue Generalmusikdirektor der Bremer Philharmoniker, Marko Letonja, nicht nehmen, selbst am Pult zu stehen. Als Gäste sind der Knabenchor Hannover sowie der Bariton Michael Jäckel dabei. ...

zur Meldung [19.11.2018]

Debüt von Emmanuel Tjeknavorian in der Philharmonie Essen

Emmanuel Tjeknavorian, Foto: Uwe Arens
Emmanuel Tjeknavorian, Foto: Uwe Arens

Er ist derzeit einer der gefragtesten Nachwuchs-Geiger: Emmanuel Tjeknavorian, 23 Jahre jung, kürzlich ausgezeichnet mit dem Opus-Klassik-Preis als bester Nachwuchskünstler. Am Samstag, 24. November 2018, um 19:30 Uhr gibt der Österreicher sein Debüt in der Philharmonie Essen. Gemeinsam mit dem Mahler Chamber Orchestra unter der Leitung von Andrés Orozco-Estrada spielt er das dritte Violinkonzert G-Dur, KV 216, von Wolfgang Amadeus Mozart ...

zur Meldung [19.11.2018]

Mozartstadt Augsburg feiert Leopold Mozart-Jubiläum 2019

Leopold vor dem Rathausplatz Augsburg, Foto: Fabian Schreyer
Leopold vor dem Rathausplatz Augsburg, Foto: Fabian Schreyer

In Leopold Mozarts 300. Geburtsjahr 2019 lässt die Deutsche Mozartstadt ihren berühmten musikalischen Sohn hochleben wie nie zuvor. Neben den Jubiläums-Highlights, dem Deutschen Mozartfest und dem Internationalen Violinwettbewerb in Mai und Juni 2019, wird im kommenden Herbst die weltweit erste wissenschaftlich fundierte Leopold-Mozart-Biografie (Silke Leopold) erscheinen ...

zur Meldung [19.11.2018]

Weitere Meldungen im Überblick

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc